Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Ribnitz-Damgarten peilt Weltrekord an
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Ribnitz-Damgarten peilt Weltrekord an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:55 14.06.2014
63 Tüten zu je 100 Bernsteinen wurden schon gepackt. Christine Jamm packt die letzten Steine. Quelle: Paula Mittermayer
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Tausende kleine Bernsteine, alle mit einem Loch versehen und in den unterschiedlichsten Farben, liegen im Bernsteinmuseum bereit. Sie sollen beim Bernsteinfest auf ein Stahlseil gefädelt werden. Die Kette soll am Ende so lang sein, dass es für einen Weltrekord reicht.

„Die E-Mail ist endlich da“, konnte Museumspädagogin Christine Jamm sichtlich erleichtert ihrem Chef, Ulf Erichson, vor wenigen Tagen berichten. Die Bestätigungsemail von den Verantwortlichen der „Guinness World Record“ hatte lange auf sich warten lassen.

„Dabei hatten wir alle Unterlagen schon Anfang März eingereicht“, berichtet Ulf Erichson, Geschäftsführer des Deutschen Bernsteinmuseums. 50 Meter muss die Kette mindestens lang sein, schrieben die Rekordfeststeller an das Bernsteinmuseum.

„Unsere wird aber voraussichtlich gute 170 Meter lang“, zeigt sich Ulf Erichson zuversichtlich. Schließlich soll der Rekord einige Jahre bestehen bleiben. Auch wenn die alte Bernsteinkette schon rekordverdächtig war, diese wird mit Sicherheit ihren Eintrag im Buch der Rekorde finden. Insgesamt 12 100 daumennagelgroße Bernsteine zählte die alte Kette. Während die letzten Steine noch abgefädelt und in Tütchen verpackt werden müssen, liegen bei Erichson im Büro bereits 63 Beutelchen mit je 100 neuen Bernsteinen; dazu eine Rolle kunststoffbeschichtetes Stahlseil.

Das einzige, was jetzt noch fehlt, das sind fleißige Hände, die am Sonntag die Bernsteine auffädeln. Vorher jedoch können die Besucher beim 10. Bernsteinfest das Gold der Küste erleben. Einstimmung gab es bereits gestern Abend mit Partymusik und Biergarten. Sportlich geht es heute weiter. Beim Bernsteinlauf kämpfen die Schüler der siebten bis zehnten Klassen um den neuen Wanderpokal.

Beim Schachturnier ist Köpfchen gefragt.

Der Festumzug startet um 13 Uhr im Klosterhof. Dort werden die restlichen Meter der alten Bernsteinkette auf den Markt getragen, bevor es den ganzen Sonntag ans Fädeln der neuen Kette geht. Um 14

Uhr wird es heute royal: die neue Bernsteinkönigin wird gekürt. Im Anschluss können alle kleinen Festbesucher beim Bernsteintauchen und Bernsteinsieben auf Schatzsuche gehen, während von der Bühne Jazz, Swing und Schlager der Band „Breitling-Stompers“ erklingen. Das umfangreiche Programm bietet neben jeder Menge Spiel und Spaß auch Lehrreiches. Drei Stadtführungen sind im Programm: 11 Uhr startet der Stadtrundgang auf historischen Pfaden; 15 Uhr gibt es Wissenswertes über Lyonel Feininger; 16 Uhr eine Führung durch die aktuelle Ausstellung in der Klosterkirche.

Am Sonntag sind Frühaufsteher gefragt. Am besten jene mit flinken Fingern. „Um 8 Uhr starten wir mit dem Auffädeln der Weltrekordkette“, weiß Christine Jamm. Gute neun Stunden wird es wohl dauern, bis alle 18 400 Steine auf dem Stahlseil ihren Platz gefunden haben. „Alle Bürger und Gäste sind aufgefordert, beim Weltrekord mitzumachen“, motiviert Diana Brusch, Leiterin des Sachgebietes Kultur und Jugend. Ob Groß oder Klein, ob Einheimischer oder Urlauber, das Bernsteinfest bietet jedem die Möglichkeit, ein kleiner Weltrekord-Mithalter zu sein. Ein Beutelchen mit jeweils einhundert Bernsteinen gilt es möglichst schnell auf das Seil zu fädeln. Für die Schnellsten gibt es einen großen Bernstein zu gewinnen. Gegen 18 Uhr wird sich dann zeigen, ob die Stadt ihre Ortseingangsschilder ändern muss. Dann könnte dort stehen: Weltrekord-Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten.

Das ist los beim Fest
Heute:

10.30 Uhr: Start des Bernsteinlaufes
11 Uhr: Beginn des Schachturniers
13 Uhr: Festumzug startet vom Klosterhof
14 Uhr: Krönung der neuen Bernsteinkönigin
15.30 Uhr: Bernsteinmodenschau
20 Uhr: Bernsteinparty mit der Oldie Company
22 Uhr: Barockfeuerwerk
Morgen:

ab 8 Uhr: Weltrekordversuch; die längste Bernsteinkette wird gefädelt
10 Uhr: Gottesdienst in St. Marien unter dem Motto „Schätze des Meeres“

11 bis 16 Uhr: Aktionstag zum Thema Sicherheit verbindet



Paula Mittermayer