Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Robert Lehnert und Philip Brandt schossen in Damgarten die Vögel ab
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Robert Lehnert und Philip Brandt schossen in Damgarten die Vögel ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:35 30.06.2019
Am Wochenende fand das Schützenfest in Damgarten statt. Quelle: Susanne Retzlaff
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Er hat sich ganz schön geziert, der rot gestreifte Vogel auf seiner hohen Warte. Nach Kinderschützenfest und Umzug durch die Gemeinde am Wochenende zielten seit 14.30 Uhr 22 Schützen der Damgartener Gilde mit ihren Armbrüsten auf das hölzerne Tier, dass erst seinen Schnabel mit dem Brief einbüßte. Mirko Steinfurth gelang wie bereits im Vorjahr der entsprechende Treffer.

Dann, nach der Kaffeepause, prangte bald ein großes Loch dort in der splitternden Geflügelbrust, wo andere Vögel ihr Herz haben, wie die kleine Lachmöwe, die ihren gekrönten Genossen immer wieder besorgt umkreiste.

Erster Königstitel

Einen großen Teil des bunten Vogels mit Schwinge schoss Thomas Giese ab, Volker Klinge wurde zweiter Flügelkönig und schließlich gelang Robert Lehnert am Samstag gegen 18.20 Uhr der entscheidende Schuss – sein erster Königstitel in der Gilde.

Die Jugendlichen machten dem Vogel am Sonntag einen kürzeren Prozess, anerkannte Hauptmann Frank Ilchmann. Nach zwei Stunden stand Philip Brandt als Schützenkönig fest, Brief- und Flügelkönig wurden André Baumgardt und Felix Dumkowski. „Wir geben uns jedes Jahr große Mühe, ein schönes Fest zu organisieren“, erklärte „Gildengattin“ Ines Nossenheim, was in diesem Jahr gut gelungen zu sein scheint, bestätigte ihre „Kollegin“ Daniela Lorusch eine besonders familiäre Atmosphäre mit neuem Veranstaltungspartner.

Spiel und Genuss

Neben Bimmelbahn und Hüpfburg verlockten Trampolin und Wasserball, Losbude, Softeis, Würstchen und das Café mit dreizehn Kuchen und Torten zu Spiel und Genuss. Besonders gut angenommen wurde das Kinderfest am Samstagvormittag, freute sich Ilchmann, auch die Tanzfläche sei fleißig genutzt worden und die Händler waren zufrieden.

Susanne Retzlaff

Erfolgreich startete die Konzertreihe Naturklänge am vergangenen Freitag in ihre 17. Saison. Starkow erwies sich dabei als ein perfekter Gastgeber.

30.06.2019

Harald Reichel wurde nach spannendem Wettkampf Tonnenkönig in Wieck. Gut 1000 Besucher verfolgten das Spektakel, das in die Liste der Immateriellen Weltkulturerbe aufgenommen wurde.  

30.06.2019

Die Flammen haben bereits ein angrenzendes Feld erfasst. Derzeit zieht der schwarze Rauch in Richtung Nordosten, sodass die Ortschaften Altenpleen und Prohn betroffen sind.

30.06.2019