Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Rücksichtslose Camper verärgern Anwohner
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Rücksichtslose Camper verärgern Anwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 07.09.2016
Veronika Roberts lebt seit elf Jahren in Neuendorf. Seit vier Jahren findet sie die Zustände auf dem Wohnmobilstellplatz unzumutbar für Anwohner und Gäste. Quelle: Carolin Riemer
Anzeige
Saal

Anwohner aus Neuendorf bei Saal (Vorpommern-Rügen) ärgern sich über die Zustände auf dem örtlichen Wohnmobilstellplatz. Veronika Roberts spricht aus, was viele denken: „Dadurch, dass der Platz viel zu günstig ist, kommen viel zu viele Gäste - und zu viele Hunde. Hier gibt es keine Qualität mehr und die Idylle leidet unter dem Strom der Camper“, sagt sie erbost.

Zehn Euro kostet ein Stellplatz inklusive Wasser, Strom und Abwasserentsorgung. Das nutzen viele Gäste aus, ist Roberts sicher: „Da waschen Surfer ihre Anzüge mit kostbarem Trinkwasser ab und verschwinden im Morgengrauen bevor der Hafenmeister zum Abkassieren kommt, ohne zu bezahlen. So darf es nicht weiter gehen.“

Bürgermeister Wolfgang Pierson bestreitet die Vorwürfe und möchte auch den Preis für die Übernachtungen nicht erhöhen: „Der Platz rechnet sich. Wir konnten beispielsweise von den Einnahmen Bootsstege erneuern. Hier geht auch nichts drunter und drüber. Der Hafenmeister hat alles im Griff und ich bin persönlich jeden Tag vor Ort und mache mir ein Bild von den Zuständen.“ Dass es vereinzelte „schwarze Schafe“ gibt, die ohne zu zahlen, den Platz verlassen, bestreitet er nicht. „Aber das kommt nur selten vor.“

Carolin Riemer

Mehr zum Thema

Ernten, putzen, pressen, kosten – Auf dem Rügenhof in Putgarten auf Rügen greifen Besucher selbst zu den sauren Beeren.

05.09.2016

Reiten, streicheln, Kutsche fahren: Das erleben Kinder auf dem Eselhof „I-Aaah“ in Klockenhagen mit den Grautieren.

03.09.2016

Anwohnerin Veronika Roberts ärgert sich über die Zustände auf dem Wohnmobilstellplatz in Neuendorf / Ihr Vorwurf: Viele Gäste verschwenden Wasser und verlassen den ohnehin schon günstigen Platz, ohne zu bezahlen

07.09.2016

Während des Hoffests kamen auch Technikbegeisterte auf ihre Kosten / Besucher kamen Tieren ganz nah

12.02.2018

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Barther Bodden-Bühne haben die Absolventen des Gymnasialen Schulzentrums ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

13.02.2019

Halbnackt posieren Greifswalder Studenten vor maroden Uni-Gebäuden. Im Rahmen einer Protestaktion sind die ersten Fotos für einen Erotikkalender im Kasten.

27.07.2018