Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Scheinfirma fordert Geld ein: Schon drei Fälle in Vorpommern
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Scheinfirma fordert Geld ein: Schon drei Fälle in Vorpommern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 15.11.2019
Die Polizei warnt vor fragwürdigen Mahnschreiben in Vorpommern. Quelle: picture alliance / dpa
Stralsund

Miese Post für Bürger auf Rügen und in Barth: Eine vermeintliche Inkassofirma forderte sie zur Zahlung von mehreren Hundert Euro auf. Als Grund fü...

Bürgermeisterwahl in Ribnitz-Damgarten - Kandidat der Unabhängigen steht fest

Stadtpräsident Thomas Huth, designierter Bürgermeisterkandidat der Wählergruppe Die Unabhängigen, bekennt sich zu seiner Kandidatur. Am 25. November soll seine Nominierung formell bestätigt werden.

15.11.2019
Ribnitz-Damgarten Illegale Müllentsorgung bei Ribnitz - Gefährlicher Asbest: Polizei ermittelt

Ende Oktober fand man 20 Asbestplatten an einem Teich in Saal bei Ribnitz. Der Fall beschäftigt nun die Kripo.

15.11.2019

Die CDU in Ribnitz-Damgarten gab ihre Nominierung für die Bürgermeisterwahl am 1. März 2020 bekannt. Damit stehen zwei Kandidaten offiziell fest.

15.11.2019