Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Schienenersatzverkehr zwischen Barth und Velgast
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Schienenersatzverkehr zwischen Barth und Velgast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 21.05.2019
Der Bahnhof in Barth: Wegen Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen fahren hier derzeit keine Züge. Quelle: Detlef Lübcke
Anzeige
Barth/Velgast

Seit Montag und noch bis Donnerstag, 23. Mai, fährt auf der Bahnstrecke Velgast Barth kein Zug. Der Grund sind nach Angaben der Usedomer Bäderbahn (UBB), die die Strecke bedient, planmäßige Oberbauinstandhaltungsmaßnahmen. In der Nähe von Kenz wird unter anderem an den Schienen und am Gleisbett gearbeitet. Deshalb sei kein Zugverkehr möglich.

Die UBB hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Mit Bussen kommen die Fahrgäste nahezu im Stundentakt von Velgast über Saatel und Kenz nach Barth und andersrum.

Die Strecke Barth-Velgast steht im Mittelpunkt der Diskussion um die sogenannte Darßbahn. Viele Menschen in der Region fordern den Erhalt der Strecke und den gleichzeitigen Ausbau der Bahnstrecke über Zingst bis nach Prerow. Bund und Land befinden sich in Gesprächen zur Finanzierung der Darßbahn.

Allerdings gibt es auch Gegenwind. Die Gemeinde Pruchten klagt gegen das Planfeststellungsverfahren, weil sie hohe Kosten durch den Bau von Bahnübergängen befürchtet. Auch das Straßenbauamt des Landes klagt gegen die Planungen, weil Sicherheitsanforderungen nicht eingehalten würden.

Robert Niemeyer

Ein 20-jähriger Mann hat am Montagnachmittag bei Wustrow einen Unfall verursacht. Er stand offenbar unter Drogeneinfluss.

21.05.2019

Im Streit um einen finanziellen Beitrag an Ahrenshoop aus den Einnahmen von Gemeinschaftsländereien setzt Wustrow auf Interessenausgleich.

20.05.2019

Die Bernstein-Schule Ribnitz-Damgarten macht beim Projekt „Kultur.Land.Schule“ mit. Sie ist eine von sechs Referenzschulen in Mecklenburg-Vorpommern.

20.05.2019