Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Schlagerradio geht mit Wolfgang Ziegler auf Sendung
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Schlagerradio geht mit Wolfgang Ziegler auf Sendung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 27.05.2019
Schlagerstar Wolfgang Ziegler und der amtierende Bürgermeister von Ahrenshoop, Hans Götze, drücken den roten Knopf zum Sendestart von radio B2, Deutschlands Schlager-Radio. Quelle: Christian Rödel
Ahrenshoop

Radio B2, Deutschlands Schlager-Radio, gibt es jetzt auf UKW 103,3 in jedem Radio auf Fischland-Darß-Zingst. Schlagerstar Wolfgang Ziegler (75, „Verdammt!“) drückte am Montag den roten Knopf am Strand von Ahrenshoop. „Endlich sind meine Hits wieder im Radio zu hören“, freut sich Ziegler. Mit einer Leistung von 630 Watt versorgt die Antenne auf dem Sendeturm in Ahrenshoop die Ostseehalbinsel mit dem Programm.

„Wir vermitteln das MV-Lebensgefühl, bieten ein Regionalprogramm mit vielen Informationen von hier und Schlagern, die jeder kennt. Bis zu 25 Prozent der deutschen Hits in unserem Programm kommen von uns aus dem Osten“, so Programmchef Normen Sträche. Radio B2 sendet bereits in Rostock, Schwerin, Stralsund, Wismar und Greifswald auf UKW. Nach der jüngsten Mediaanalyse schalten in Mecklenburg-Vorpommern bereits 28 000 Hörer ein.

Christian Rödel

Amt Barth: Die Ergebnisse der Kommunalwahlen in den Gemeinden südlich des Boddens. Löbnitzer Bürgermeister Lothar Seib abgewählt.

27.05.2019

In den Gemeinden Lindholz und Eixen gab es jeweils zwei Wahlvorschläge. In Bad Sülze und Dettmannsdorf trat jeweils nur ein Kandidat an.

27.05.2019

Der Bürgermeisterkandidat in Wieck fällt durch, der in Wustrow wurde nur mit hauchdünnem Vorsprung wiedergewählt. Klare Entscheidungen gab es in Ahrenshoop, Dierhagen und Prerow.

27.05.2019