Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Schwerer Unfall auf der B 105
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Schwerer Unfall auf der B 105
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 27.05.2019
Nach einem schweren Verkehrsunfall Montagnachmittag zwischen Ribnitz-Damgarten und Borg musste die B 105 voll gesperrt werden. Quelle: Feuerwehr RDG
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der B 105 zwischen Ribnitz-Damgarten und Borg (Vorpommern-Rügen). Laut Polizei sind hier ein Pkw und ein Lkw kollidiert. Der Fahrer des Pkw wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Nachdem er von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Ribnitz-Damgarten aus dem Pkw befreit worden war, wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die B 105 musste gesperrt werden, der Fahrzeugverkehr wurde umgeleitet. Von der Freiwilligen Feuerwehr Ribnitz-Damgarten waren die Kräfte des Löschzuges Ribnitz und die Löschgruppe Klockenhagen sowie auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Dierhagen im Einsatz.

Edwin Sternkiker

Radio B2, Deutschlands Schlager-Radio, ist ab sofort auf Fischland-Darß-Zingst über die UKW-Frequenz 103,3 zu empfangen. Nach einer aktuellen Analyse schalten bereits 28 000 Hörer im Land das Programm ein.

27.05.2019

Amt Barth: Die Ergebnisse der Kommunalwahlen in den Gemeinden südlich des Boddens. Löbnitzer Bürgermeister Lothar Seib abgewählt.

27.05.2019

In den Gemeinden Lindholz und Eixen gab es jeweils zwei Wahlvorschläge. In Bad Sülze und Dettmannsdorf trat jeweils nur ein Kandidat an.

27.05.2019