Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten So will Born seine NS-Vergangenheit aufarbeiten
Vorpommern Ribnitz-Damgarten

So will Born seine NS-Vergangenheit aufarbeiten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 16.07.2021
In Born soll die NS-Zeit wissenschaftlich aufgearbeitet werden. Dafür hat der Parlamentarische Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD, Mi.) 18 500 Euro lockergemacht. Die Übergabe der Förderzusage nutzte er für einen Besuch des Forst- und Jagdmuseums.
In Born soll die NS-Zeit wissenschaftlich aufgearbeitet werden. Dafür hat der Parlamentarische Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD, Mi.) 18 500 Euro lockergemacht. Die Übergabe der Förderzusage nutzte er für einen Besuch des Forst- und Jagdmuseums. Quelle: Timo Richter
Born

Licht in ein dunkles Kapitel der Geschichte Borns soll ein wissenschaftlich begleitetes Projekt bringen: Die Aufarbeitung der Rolle des Forstmeisters...