Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Solarpark auf Flughafengelände
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Solarpark auf Flughafengelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 24.01.2015
Teile des Geländes des Barther Flughafens sind bereits mit Solartechnik bebaut worden.
Teile des Geländes des Barther Flughafens sind bereits mit Solartechnik bebaut worden. Quelle: Renerco
Anzeige
Barth

Weitere 35 Hektar des Geländes des Ostseeflughafens in Barth (Vorpommern-Rügen) sollen mit Solaranlagen bestückt werden. Der Barther Bauausschuss hat das bereits befürwortet. Es wäre der dritte Solarpark auf dem Flughafen. Dieser hat 170 Hektar Fläche. Zwei Solarparks, mit 40 und zehn Hektar Fläche, sind bereits errichtet worden. Mit den weiteren 35 Hektar wäre dann die Hälfte der Gesamtfläche bebaut.

Bei der Ostseeflughafen GmbH, zu dessen Gesellschaftern der Landkreis Vorpommern-Rügen gehört, erhofft man sich von der Verpachtung der Solar-Flächen zusätzliche Einnahmen. Bereits jetzt schreibt der Ostseeflughafen laut Angaben aus der Kreisverwaltung keine roten Zahlen mehr.

Am 29. Januar sind die Bebauungspläne Thema in der Barther Stadtvertretung.



Peter Schlag