Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Stadt will Straßenbeleuchtung in Profi-Hände geben
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Stadt will Straßenbeleuchtung in Profi-Hände geben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 16.10.2015
Laterne abends in der Barther Dammstraße. Die Stadt überlegt, ihre Straßenbeleuchtung einem Unternehmen zu übertragen. Quelle: Detlef Lübcke
Anzeige
Barth

Die Stadt Barth (Kreis Vorpommern-Rügen) überlegt, ihre Straßenbeleuchtung in die Hände eines Unternehmens zu geben. „Für die Zukunft gesehen lassen sich dadurch Kosten sparen“, ist Bürgermeister Stefan Kerth (SPD) überzeugt. Der Bauausschuss stimmt dem Vorschlag zu. Aus Sparsamkeitsgründen hat die Stadt dieses Aufgabenfeld bislang nur stiefmütterlich behandelt.

Die Stadtverwaltung ließ sich von einem Ingenieurbüro für Licht- und Beleuchtungstechnik beraten. Erstes Fazit: Zunächst müsse eine Bestandsaufnahme erfolgen. Nur dann würden weitere Überlegungen Sinn machen.

Anzeige

Eine Entscheidung wird im November durch die Stadtvertreter erwartet.



Detlef Lübcke