Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Stadt will mit Hafenbaggerung maritimen Tourismus ankurbeln
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Stadt will mit Hafenbaggerung maritimen Tourismus ankurbeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 17.12.2014
Die holländisch-deutsche Spezialfirma „Konatec“ holt mit einem Saugbagger Schlamm aus dem Ribnitzer See. Die Arbeiten sollen Weihnachten abgeschlossen sein.
Die holländisch-deutsche Spezialfirma „Konatec“ holt mit einem Saugbagger Schlamm aus dem Ribnitzer See. Die Arbeiten sollen Weihnachten abgeschlossen sein. Quelle: Anika Hoepken
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Die Baggerarbeiten in der Zufahrt zum Hafen Damgarten (Vorpommern-Rügen) kommen gut voran. „Bis Weihnachten sollen sie erledigt sein“, sagte  der Ribnitz-Damgartener Bauamtsleiter Heiko Körner.

Durch die Vertiefung der Hafeneinfahrt soll der maritime Tourismus angekurbelt werden. Damit werden künftig wieder größere Sportboote den Wasserwanderrastplatz Damgarten anlaufen können.

Die Stadt hat aber auch Fahrgastbetriebe im Auge. Die können künftig, so jedenfalls die Hoffnung, den Hafen Damgarten in den Linienfahrplan einbinden.

Das sei derzeit allerdings noch kein Thema, machte Bernd Kruse vom Fahrgastbetrieb Kruse und Voß GmbH Wustrow deutlich. 



Edwin Sternkiker