Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Stilles Gedenken: Treffen von Angehörigen Kriegsgefangener in Barth abgesagt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten

Stilles Gedenken: Treffen von Angehörigen Kriegsgefangener in Barth musste abgesagt werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 08.05.2020
Stilles Gedenken am 8. Mai in Barth. Pastor Stefan Fricke, Helga Radau von der Dokumentations- und Begegnungsstätte Barth (DOK), Stadtpräsident Erich Kaufhold und Bürgermeister Friedrich-Carl Hellwig. Quelle: Volker Stephan
Barth

Geplant war eine Gedenkveranstaltung mit Angehörigen von ehemaligen Kriegsgefangenen des Stalag Luft I und Häftlingen des KZ-Außenlagers in Barth....

Anzeige