Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Tonnenabschlagen soll deutsches Kulturerbe werden
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Tonnenabschlagen soll deutsches Kulturerbe werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 09.10.2015
Tradition Tonnenabschlagen.
Tradition Tonnenabschlagen. Quelle: Rucks
Anzeige
Prerow

Das Tonnenabschlagen soll zum immaterielles Kulturerbe in Deutschland werden. Die Leiterin des Darß-Museums, Antje Hückstädt, hat die Einwilligung der Tonnenbünde von Dierhagen bis Prerow, den entsprechenden Antrag zu bearbeiten. Der alte Brauch gehört bis heute zu den größten Volksfesten auf dem Fischland-Darß (Landkreis Vorpommern-Rügen).

Jedes Bundesland kann vier regionale Besonderheiten für die Aufnahme in die Liste der immateriellen Kulturerbe in Deutschland vorschlagen. Für das Tonnenabschlagen sieht Antje Hückstädt gute Chancen, es auf die Landesliste zu schaffen. Dafür gebe es starken Rückhalt – und  „positive Signale aus der Landesregierung“.

Bis Mai soll die Entscheidung gefallen sein, ob es das Tonnenabschlagen auf die Liste Mecklenburg-Vorpommerns geschafft hat.



Jürgen Schultz