Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Umgehung bis 20. November voll gesperrt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Umgehung bis 20. November voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 06.10.2015
Die Ortsumgehung Ribnitz-Damgarten wird vom 19. Oktober bis 20. November voll gesperrt.
Die Ortsumgehung Ribnitz-Damgarten wird vom 19. Oktober bis 20. November voll gesperrt. Quelle: Robert Niemeyer
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Die Ortsumgehung Ribnitz-Damgarten wird voraussichtlich bis zum 20. November voll gesperrt sein. Das teilte das Straßenbauamt mit, nachdem die letzten Absprachen mit der Baufirma abgeschlossen worden sind. Ab Montag, 19. Oktober, wird auf einer Streckenlänge vom etwa 6,5 Kilometern die Straßendecke der B105 erneuert. Nachdem anfangs von drei bis vier Wochen langer Vollsperrung die Rede war, werden es nun fünf Wochen.

Dennoch sei dies kürzer als zunächst geplant. Offenbar war eine sechswöchige Vollsperrung vorgesehen. „Die Verkürzung um eine Woche konnte durch eine gute Zusammenarbeit mit der Baufirma erreicht werden“, so Ralf Sendrowski, Leiter des Straßenbauamtes Stralsund. Anschließend finden nach seinen Angaben bis zum 29. November Restarbeiten bei laufendem Verkehr statt.

Rund 700000 Euro kostet die Maßnahme. Kostenträger ist der Bund. Zur Vermeidung von Frostschäden wird die Fahrbahn vier Zentimeter abgefräst. Es erfolgt der Einbau einer neuen Deckschicht. Der Verkehr wird durch Ribnitz umgeleitet. Der Schülertransport sei gewährleistet.



Niemeyer, Robert