Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Vinetastadt hat jetzt superschnelles Internet
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Vinetastadt hat jetzt superschnelles Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:27 10.12.2014
An einem Verteilerpunkt laufen zahlreiche Glasfaserkabel zur Übertragung von Hochgeschwindigkeitsinternet zusammen. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Barth

Barth (Vorpommern-Rügen) ist die zweite Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, die jetzt startklar für das schnelle Internet der Deutschen Telekom ist. Ab sofort können VDSL-Anschlüsse mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Download und bis zu 40 Mbit/s beim Heraufladen gebucht werden.

Die Telekom hat den ersten Abschnitt des Netzes im Vorwahlbereich 038231 ausgebaut und modernisiert. Über 27 neue Schaltverteiler hat das Unternehmen aufgestellt, 18 bereits vorhandene Schaltverteiler mit neuester Technik erweitert und über 15 Kilometer Glasfaserkabel verlegt.

Anzeige

In der benachbarten Gemeinde Fuhlendorf wird der Ausbau des Breitbandnetzes auch schon bald abgeschlossen sein. Die rund 200 Anschlüsse dort würden laut Telekom am Montag, dem 15. Dezember, in Betrieb genommen.

„Das ist eine großartige Nachricht für Barth und unsere Bürger“, sagt Bürgermeister Dr. Stefan Kerth (SPD). „Durch das neue Netz hat unsere Stadt einen Standortvorteil, der uns allen zugute kommt“, kommentiert er den Ausbau.

Die Kunden in Barth, die von den neuen Geschwindigkeiten profitieren wollen, müssen ihren Vertrag erweitern oder einen Neuvertrag mit der Telekom schließen.



Detlef Lübcke