Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Wustrow kehrt Tourismusverband den Rücken
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Wustrow kehrt Tourismusverband den Rücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:08 26.06.2014
Die neue Gemeindevertretung stimmt heute während ihrer Gründungsversammlung über den Verbleib im Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst ab. Quelle: Peter Sylent
Anzeige
Wustrow

Das Ostseebad Wustrow (Landkreis Vorpommern-Rügen) will dem Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst den Rücken kehren. Donnerstag stimmt die neu gewählte Gemeindevertretung im nichtöffentlichen Teil ihrer Gründungsversammlung über die Kündigung der Mitgliedschaft ab. Während der Kündigungsfrist soll eine endgültige Entscheidung fallen, sagt der künftige Bürgermeister Daniel Schossow (SPD). Der Geschäftsführer des Tourismusverbandes, Raimund Jennert, sieht das Marketing für die Region am Scheideweg. Auf der Halbinsel wären dann nur noch die Ostseebäder Zingst und Ahrenshoop Mitglied in dem Verband.



Timo Richter