Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Zu viel Rotwild in Nordvorpommern?
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Zu viel Rotwild in Nordvorpommern?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.05.2016
Hirsche stehen vor dem Abendhimmel auf einer Wiese. Mindestens 500 dieser Tiere leben in Nordvorpommern. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Schuenhagen

Dem Rotwild, größte heimische Säugetierart, geht es gut in Nordvorpommern. Allein zwischen Eixen, Stralsund und Recknitztal gibt es etwa 5...