Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Zu viel Rotwild in Nordvorpommern?
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Zu viel Rotwild in Nordvorpommern?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.05.2016
Hirsche stehen vor dem Abendhimmel auf einer Wiese. Mindestens 500 dieser Tiere leben in Nordvorpommern.
Hirsche stehen vor dem Abendhimmel auf einer Wiese. Mindestens 500 dieser Tiere leben in Nordvorpommern. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Schuenhagen

Dem Rotwild, größte heimische Säugetierart, geht es gut in Nordvorpommern. Allein zwischen Eixen, Stralsund und Recknitztal gibt es etwa 500 Rothirsch...