Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Zukunft der Schulen kostet Stadt Millionen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Zukunft der Schulen kostet Stadt Millionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 16.09.2015
Der Regionalschulteil in Barth. Er würde dem Gymnasialteil angegliedert werden. In den frei werdenden Gebäudekomplex würden dann die Grundschule und der Hort einziehen.
Der Regionalschulteil in Barth. Er würde dem Gymnasialteil angegliedert werden. In den frei werdenden Gebäudekomplex würden dann die Grundschule und der Hort einziehen. Quelle: Detlef Lübcke
Anzeige
Barth

Rund sechs Millionen Euro würde es kosten, den Schulstandort Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) auf zukunftsfähige Füße zu stellen. Das hat eine Machbarkeitsstudie ergeben, die jetzt vorliegt.

Demnach soll der jetzige Regionalschulteil des Gymnasialen Schulzentrums dem Gymnasialteil angegliedert werden. Die Kosten für einen Erweiterungsbau: nahezu drei Millionen Euro.

In den dann frei werdenden Regionalschulteil sollen die Grundschule und der Hort einziehen. Die Umnutzung würde etwa 654 000 Euro kosten. Weitere 2,3 Millionen Euro würde eine Komplettsanierung der Sporthalle am jetzigen Regionalschulteil verschlingen.



Lübcke, Detlef