Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen 1250 wird die Ortschaft erstmals erwähnt
Vorpommern Rügen 1250 wird die Ortschaft erstmals erwähnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.02.2015
Jarnitz

Der Ort Jarnitz gehört wie Ralswiek, Augustenhof, Gnies und Sabitz zur Gemeinde Ralswiek. Oberhaupt über die fünf Ortschaften ist Bürgermeister Herbert Knüppel. In der ganzen Gemeinde gibt es laut Einwohnermeldeamt 242 Bürger, 33 davon wohnen in Jarnitz. Einer ist sogar ziemlich bekannt. Wolfgang Lippert hat hier ein Domizil, das er vor allem zur Störtebeker-Saison häufig bezieht.

Erstmals erwähnt wurde der Ort 1250 unter dem Namen „Garemyn“als Teil des Klosters Bergen. 1300 verkaufte Witzlaw II. aus seinem Anteil eine sogenannte Rente an Arnold Pape. Dieser Teil ging 1338 ebenfalls in den Besitz des Bergener Klosters über. Dann wird der Ort 1314 als „Jarenitze“ im Pommerschen Urkundenbuch erwähnt. Die Familie von Normann soll 1469 das Gutshaus besessen haben, das Gut selbst aber gehörte weiterhin zum Kloster Bergen, das dafür auch Pacht bezog.



mw

Verschiedene Angebote auf Jasmund und Wittow im Rahmen des Rügener Wanderfrühlings

13.02.2015

Statt tristem Grau ziert die Fassade strahlendes Weiß.

13.02.2015

Im Ort leben und arbeiten viele für den bekannten Freibeuter und seine Festspiele.

13.02.2015