Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Früher war alles schöner
Vorpommern Rügen Früher war alles schöner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 31.05.2019
18. Rügenclassics Rallye 2019. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Göhren

Bereits zum 18. Mal starteten am gestrigen Herrentag von Sassnitz aus Oldtimer aller Arten zur Rügenclassics Rallye. Zur Mittagspause stellten die Chauffeure ihre Schätze auf der Bernsteinpromenade von Göhren aus. Pures Rock ’n’ Roll-Feeling vermittelte dabei das Cadillac Coupé DeVille, Baujahr 1959 von Norbert und Ina Wilde aus Plau am See. Die Luxuslimousine wurde schon vom legendären Chuck Berry besungen. Viele Gäste des Ostseebades fanden sich ein, um die 67 bildschönen Autos vom Chrysler Imperial von 1927 über einen VW-Bulli bis zum Trabant 601 Tramp zu bewundern, „Öl- und Benzingespräche“ mit den Fahrzeuglenkern zu führen oder einen Blick unter die Motorhaube zu riskieren. Am Nachmittag begab sich der Tross nach einem Abstecher zum Jagdschloss Granitz auf den Rückweg in die Hafenstadt Sassnitz. Am Freitag starten die Oldies von Binz aus, rasten mittags bei Bauer Lange in Lieschow und zeigen sich ab 16 Uhr wieder in der Binzer Hauptstraße. Sonnabend geht es dann ab Sellin auf Rundkurs, wo man sich gegen 16.30 Uhr wieder versammelt. Programm und Karte gibt es auf www.ruegenclassics.de.

18. Rügenclassics Rallye 2019

Uwe Driest

Sie wurden von den Besatzungen einer Segelyacht und eines Motorbootes aus dem Wasser geholt. Stralsunder Seenotretter übernahmen die Verunglückten im Tonnenhofkanal im Süden der Insel Dänholm

30.05.2019

Die Dokumentenkapsel ist nach 47 Jahren bei Abrissarbeiten der Bildungseinrichtung gefunden worden. Sie wurde im Beisein von ehemaligen Lehrern, Schülern und Eltern geöffnet. Ein ungewöhnliches Treffen.

30.05.2019

Zweimal im Jahr besucht Erhard Tiersch die Insel Rügen

30.05.2019