Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Zu Pfingsten 2. Rügener Buchmesse
Vorpommern Rügen Zu Pfingsten 2. Rügener Buchmesse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 03.06.2019
Das Naturerbe Zentrum Rügen in Prora ist am 8 und 9. Juni Schauplatz der 2. Rügener Buchmesse. Quelle: NEZR
Anzeige
Prora

Das Pfingstwochenende steht im Naturerbe Zentrum Rügen im Binzer Ortsteil Prora im Zeichen der Literatur. Etwa 45 Autoren und Verlage aus ganz Deutschland präsentieren auf der 2. Rügener Buchmesse „Buch und Baum“ am 8. und 9. Juni ihre Werke, darunter Forever by Ullstein, der Brunnen Verlag oder die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. Zu den Teilnehmern aus dem Norden gehören der Hinstorff Verlag, Demmler, Edition Pommern, der Reprint-Verlag, Rügendruck und das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, die sich mit ihrer Schriftenreihe beteiligen.

An beiden Tagen werden Lesungen und Schreibkurse angeboten, unter anderem mit Martina Rellin, ehemalige Chefredakteurin des Berliner Kulturmagazins Das Magazin. Zu den Höhepunkten gehört am 8. Juni von 16 Uhr an unter dem Titel „Das Lied vom Freiden“ eine musikalische Lesung mit dem Musiker und Autor Tino Eisbrenner. Organisiert haben die Buchmesse, die am 8. Juni um 10 Uhr vom Binzer Bürgermeister Karsten Schneider eröffnet wird, von der freien Autorin und Verlegerin Janet Lindemann (jetzt Stralsund/früher Sellin) und dem freien Autor Dr. Frank Meierewert (Binz).

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.ruegen-buchmesse.de.

Zur Premiere der Rügener Buchmesse Ende Mai 2017 konnten mehr als Besucher begrüßt werden. Seinerzeit hatten sich 43 Autoren und Verlage auf Deutschlands größter Insel präsentiert.

Chris Herold

Zwischen Juliusruh und Glowe, in Juliusruh selbst sowie in Prora haben am Freitag und Sonnabend bislang unbekannte Täter ihr Unwesen getrieben. Die Kriminalpolizei hofft auf Zeugenhinweise.

03.06.2019

Viel Rauch, aber kein Feuer? Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bergen auf Rügen ist am Montag offenbar ein Brand ausgebrochen. Die Einsatzkräfte suchen nach der Ursache.

03.06.2019

Zwei Gäste des Hauses müssen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus nach Bergen. Die Feuerwehr des Ostseebades war mit 25 Kräften im Einsatz und konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern.

03.06.2019