Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen 2000 Euro Schaden: Einbruch in Gingster Kindergarten
Vorpommern Rügen 2000 Euro Schaden: Einbruch in Gingster Kindergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:25 24.09.2018
Der Gesamtschaden beziffert die Polizei derzeit mit mehr als 2000 Euro. Quelle: Norbert Fellechner
Anzeige
Gingst

Dreister geht es nicht mehr: Am Wochenende ist in die KindertagesstätteLöwenzahn“ in Gingst eingebrochen worden. Die Polizei gibt den Tatzeitraum mit Freitag 17 Uhr und Montag 5.30 Uhr an. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die bisher unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zur Kita an der Mühlenstraße, deren Träger das Kreisdiakonische Werk in Stralsund ist. Im Büro wurden Schränke sowie Schubladen geöffnet und durchwühlt. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei derzeit mit mehr als 2000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer in der Gingster Mühlenstraße etwas Auffälliges beobachtet hat und Angaben zu möglichen Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bergen unter der Telefonnummer 03838/81 00 in Verbindung zu setzen.

Anzeige

OZ

Nils-Torsten Volk züchtet Rauhwollige und eröffnet auf seinem Ökohof in Göhren noch in diesem Jahr die Pommersche Landschlachterei.

24.09.2018

Blau-Weiß gewinnt mit 4:2 beim VfL Bergen und holt die ersten Punkte in der
Landesliga. Favorit kann einfach nicht gegen den Insel-Konkurrenten siegen.

23.09.2018

Siegtor gegen die SG Reinkenhagen fällt erst spät. Verletzung von Will überschattet das Ergebnis

23.09.2018