Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen 3,26 Promille intus: Bundespolizei weckt Mann im Zug
Vorpommern Rügen

3,26 Promille intus: Bundespolizei weckt Mann im Zug

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:41 09.12.2019
Polizisten prüften beim 23-Jährigen den Atemalkoholwert (Symbolbild). Quelle: Foto: Jens Wolf dpa/lah
Anzeige
Lietzow

Ein tief schlafender Mann sorgte am Freitag für einen Einsatz der Bundespolizei. Er ließ sich nicht durch den Kundenbetreuer, der die Fahrkarte kontrollieren wollte, wecken. Dies erledigten Bundespolizisten aus Mukran. „Da der estnische Staatsangehörige sich nicht ausweisen und auch keine Dokumente zur Person vorzeigen konnte, wurde der Mann zur Dienststelle mitgenommen“, teilt eine Polizeisprecherin am Montag mit. Hier wurden Fingerabdrücke sowie die Personalien des 23-Jährigen aus Tallin (Estland) aufgenommen. Er gab an, auf der Durchreise nach Hamburg zu sein. Da der Mann laut Polizei sehr stark Alkohol roch, prüften die Beamten seinen Atemalkoholwert.

Mann saß ohne Fahrschein im Zug

„Bei einem Messwert von 3,26 Promille ist es nun verständlich, dass der Mann auf den Kundenbetreuer in der Regionalbahn von Sassnitz nach Lietzow nicht reagierte und vielmehr seinen Rausch ausschlafen wollte. Für die Fahrt hatte der Mann es nicht mehr geschafft noch einen Fahrschein zu lösen, sodass er sich nun wegen Erschleichen von Leistungen verantworten muss“, so die Sprecherin.

Aufgrund des gesundheitlichen Zustandes wurde der Mann noch in der Nacht mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Dieses konnte er am Folgetag aber wieder verlassen.

Lesen Sie auch hier

Von OZ

Am Wochenende spielte und sang das plattdeutsche Ensemble Advents- und Weihnachtslieder, dazu gab es Kaffee und Kuchen.

09.12.2019

Der Bankkaufmann aus Hamburg hätte weltweit Karriere machen können. Er wählte eine Bankfiliale in Stralsund und damit den Rückweg zu seinen Ahnen. Auf Rügen kaufte er das Gutshaus seiner Familie zurück.

09.12.2019
Rügen Weihnachtsmärkte auf der Insel Allerhand Weihnachtliches auf Rügen

Weihnachtsdörfer und -märkte haben am Wochenende auf der Insel Rügen ihre Türen geöffnet. Besucher konnten altes Handwerk sehen und am Lagerfeuer Weihnachtslieder singen.

08.12.2019