Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen 400 neue Betten in Martinshafen geplant
Vorpommern Rügen 400 neue Betten in Martinshafen geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:39 11.08.2015
So sieht es aktuell in Martinshafen aus. Der maritime Anleger zieht sich vom Großen Jasmunder Bodden, der auf diesem Foto nicht zu sehen ist und rechts liegt, wie ein langer Schlauch ins Land. Quelle: Rico Nestmann
Anzeige
Sagard

Die Gemeinde Sagard will rund um den Anleger in Martinshafen ein touristisches Großprojekt durchsetzen. Geschäfte, Ferienhäuser und Ferienwohnungen sollen rund um das zu erweiternde Hafenbecken entstehen. Bis zu 400 Gästebetten könnten in der Gemeinde entstehen, in deren Ortsteil Neddesitz mit dem Precise Resort bereits eine der größten Ferienanlagen der Insel mit 700 Gästebetten existiert. Martinshafen soll von einem privaten Investor bebaut und vermarktet werden. Die Gemeinde führt derzeit Gespräche mit Interessenten.



Maik Trettin