Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Ärger nach Flip-Flop-Sturz an Rügens Steilküste: Retter weisen Vorwürfe zurück
Vorpommern Rügen

Ärger nach Flip-Flop-Sturz an Rügens Steilküste: Retter weisen Vorwürfe zurück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 06.09.2021
Die Höhenretter seilen sich etwa 30 Meter tief ab.
Die Höhenretter seilen sich etwa 30 Meter tief ab. Quelle: Feuerwehr Sassnitz
Lohme

Nach einem Sturz mit Knöchelbruch an der Steilküste bei Lohme gibt es Ärger um die Art der Rettung. Feuerwehr und Rettungsleitstelle weisen die Vorwür...