Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Seebad hat endlich Anschluss an Ostseeküsten-Radweg
Vorpommern Rügen Seebad hat endlich Anschluss an Ostseeküsten-Radweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 31.07.2019
Der amtierende Bürgermeister Frank Jätschmann (2.v.r.) sowie der ehemalige Bürgermeister Ingulf Donig (r.) eröffneten im Beisein zahlreicher Altefährer gemeinsam den sogenannten "Schwarzen Weg" auf seemännische Art mit einer Sektdusche. Quelle: privat
Altefähr

Die Altefährer haben fertig und geschafft, was andernorts, beispielsweise zwischen Zirkow und Serams, noch ein kühner Traum ist: den Lückenschluss eines Radweges. Dafür haben sie auf dem „Schwarzen Weg“ von der Gärtnerei bis zur ehemaligen Bundesstraße 96 und weiter zum straßenbegleitenden Radweg in Richtung Rambin eine Radlertrasse anlegen lassen. „Das hat in etwa um die 200 000 Euro gekostet“, kann Ingulf Donig informieren. Und auch, dass das Wirtschaftsministerium des Landes für die Altefährer ordentlich in die Fördermittelschatulle gegriffen hat.

Donig war über Jahrzehnte und bis vor kurzem Altefährer Bürgermeister. Und dieses Vorhaben hat ihn während seiner mehr als 20-jährigen Amtszeit relativ lange beschäftigt. „Sechs Jahre hat es von der Planung bis zur Ausführung gedauert“, macht er deutlich. So habe die Gemeinde erst darauf gehofft, dass der Radweg als straßenbegleitender vom Verkehrsministerium gefördert werde. „Das hat nicht geklappt. Erst als das Wirtschaftsministerium das Vorhaben übernommen hat“, erinnert sich Donig.

Die Trasse, die von der Asra Hoch- und Tiefbau GmbH aus Lüssow bei Güstrow innerhalb von vier Wochen gebaut wurde, ist an die 500 Meter lang und etwa 2,50 Meter breit. Die Radfahrer sind teils auf Split und teils auf Asphalt unterwegs und dies komfortabel.

Das war es bislang überhaupt nicht – für Radfahrer unzumutbar. Die Straßenfläche besteht aus Kopfsteinpflaster und der seitlich an die Straße grenzende „Schwarze Weg“ war unbefestigt und übersät mit Schlaglöchern. Das ist nunmehr Geschichte.

Und damit wurde eine Lücke im Radwegenetz des Ostseeküsten-Radweges, der auf 278 Kilometern rund um die Insel Rügen führt, geschlossen. Der Ostseeküsten-Radweg führt über 800 Kilometer von der dänisch-deutschen Grenze entlang der gesamten Ostseeküste, einschließlich der Umrundung der Insel Rügen bis zur deutsch-polnischen Grenze bei Ahlbeck. „Die Region West-Rügen wird von den Gästen unseres Landes gern besucht. Mit dem Ausbau der Etappe wird die Gegend touristisch weiter aufgewertet“, macht Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) deutlich.

Chris Herold

Der Verein Ostseelandschaft Vorpommern bricht eine Lanze für die Weidehaltung und das Rind als Insektenhotel. Gleichzeitig machen die Mitglieder darauf aufmerksam, dass dieser Betriebszweig für Landwirte ökonomisch nicht tragbar ist.

31.07.2019

Am Wochenende ist auf Rügen wieder eine Menge los. Neben dem Freitagkonzert mit dem DJ-Duo Gestört aber Geil in Sellin gibt es vor allem Feste in Thiessow, Baabe und Sassnitz. Ex-Störtebeker Bastian Semm singt in Lauterbach.

31.07.2019

Obwohl kaum Bewegung auf dem Markt ist, rutscht die Quote für den Kreis auf den tiefsten Stand seit der Wende. Rund 7800 Männer und Frauen sind derzeit auf Jobsuche.

31.07.2019