Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Am Welterbeforum auf Rügen wird weiter gebaut
Vorpommern Rügen Am Welterbeforum auf Rügen wird weiter gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:37 27.06.2016
Seit Monaten ruhen die Umbauarbeiten an der eingerüsteten Waldhalle mitten im Nationalpark Jasmund. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Sassnitz

Auf Rügen werden die Bauarbeiten für ein neues Welterbeforum fortgesetzt. Das Nationalpark-Zentrum am Königsstuhl will die nächsten Aufträge dafür auslösen, kündigt dessen Geschäftsführer Maik Ehlers an. Zum Welterbeforum wollen die Stadt Sassnitz und das Besucherzentrum am Königsstuhl die ehemalige Waldhalle profilieren. Das historische Gebäude, das mitten im Nationalpark Jasmund liegt, soll ein Ausstellungszentrum werden, in dem sich Rügen-Besucher künftig über das Unesco-Welterbe der alten Buchenwälder informieren können. Dazu gehören auch Waldbestände auf Jasmund. Am vergangenen Wochenende konnte das 5. Jubiläum dieses Welterbes am Königsstuhl gefeiert werden. Während der Geburtstagsfeier hatte Till Backhaus, Umweltminister von MV, angekündigt, dass die Fördermodalitäten für den Weiterbau an der Waldhalle geklärt seien. Vor diesem Hindergrund sollen jetzt die nächsten Aufträge ausgelöst werden.

Für den Umbau der Waldhalle zum Welterbeforum sind insgesamt 1,4 Millionen Euro veranschlagt. Die Stadt Sassnitz hat dafür Förderung beantragt. Weil die Bearbeitung des Antrags länger als erwartet dauerte, gerieten die bereits im Herbst 2014 begonnenen Bauarbeiten am historischen Gebäude, das nach einem Brand 1927 mit seinem markanten Fachwerk im Obergeschoss wieder aufgebaut wurde, allerdings ins Stocken. Monatelang ruhten die Arbeiten auf der Baustelle. Der ursprünglich bereits für Ende 2015 geplante Fertigstellungstermin konnte nicht gehalten werden.

Laut Ehlers soll der Förderbescheid nun aber im kommenden Monat übergeben werden. Damit sei die Finanzierung sicher, so der Geschäftsführer des Nationalpark-Zentrums. Das ist Bauherr für das Projekt und wird das Welterbeforum künftig auch betreiben. Die Umbauarbeiten sollen jetzt bis Ende dieses Jahres abgeschlossen werden. Die Eröffnung des Welterbeforums der alten Buchenwälder ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen.

Udo Burwitz

Wer die Aussicht auf den kleinen Fischerhafen im Ort liebt, wird ab jetzt auch im Internet fündig.

27.06.2016

Zwischen Breege und Lobkevitz geriet ein 74-jähriger Rüganer auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Dacia. Die Beifahrerin des Daciafahrers wurde schwer verletzt.

27.06.2016

Auf der Landesstraße 29 verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte in einen Graben. Das Motorrad prallte mit einem Auto aus dem Gegenverkehr zusammen.

27.06.2016