Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Angler fängt Riesenlachs vor Rügen
Vorpommern Rügen Angler fängt Riesenlachs vor Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 21.04.2018
Randolf Rimböck aus Gladbeck mit seinem Monsterfang. Quelle: privat
Anzeige
Glowe

In der vergangenen Woche ging für Randolf Rimböck ein Anglertraum in Erfüllung: Er zog einen der größten je gefangenen Lachse aus dem Wasser. Das Prachtexemplar war 132 Zentimeter groß und 24,57 Kilogramm schwer. „Zusammen mit meinem Schwiegersohn Damian haben wir nach einem 25-minütigen Drill den Riesen sicher Keschern können“, berichtet der 54-Jährige aus Gladbeck. „Das Ausmaß des Fisches wurde uns erst klar, als er auf dem Deck unseres Bootes Sofia lag und der Kescher durchgebrochen war. Die elektronischen Waage an Bord zeigte 24,57 Kilo.“ Das Gewicht wurde noch am Abend im Hafen Glowe von einem Angelguide bestätigt, wo der Lachs nach über drei Stunden immer noch 24,5 kg auf der Waage brachte.

Randolf Rimböck brauchte 25 Minuten, um das 132 Zentimeter und fast 25 Kilogramm schwere Tier aus dem Wasser zu holen.

Anne Friederike Ziebarth

Der öffentliche Nahverkehr des Landkreises fährt ab Mitte Mai mit neuem Konzept auf neuen Linien und über zehn regionale Umsteigepunkte über die Insel.

21.04.2018

Die Grünen Damen besuchen Patienten im Sana-Krankenhaus und erfüllen kleine Wünsche. Ob Vorlesen oder Einkaufen - die Ehrenamtler machen den Krankenhausaufenthalt für alle leichter.

21.04.2018

Gute Nachrichten aus dem Jugendamt: Die Zahl derer in Vorpommern-Rügen, die sich den Elternanteil nicht leisten können, ist von 5029 auf 4034 gesunken.

21.04.2018