Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Auto kommt auf Rügen von der Fahrbahn ab und prallt gegen geparkten Wagen
Vorpommern Rügen Auto kommt auf Rügen von der Fahrbahn ab und prallt gegen geparkten Wagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 11.07.2019
Auf der Insel Rügen ist es am Donnerstagmittag im Bereich der Schaabe zu einem Unfall gekommen. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi
Anzeige
Rügen

Auf der Insel Rügen ist es am Donnerstagmittag im Bereich der Schaabe zu einem Unfall gekommen. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Gegen 13 Uhr fuhr ein Urlauber aus Sachsen (19) mit seinem Volvo aus Richtung Richtung Glowe kommend in Richtung Juliusruh. Auf gerader Strecke kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn und prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten VW Touran.

Schaden wird auf 40.000 Euro geschätzt

Durch den Aufprall wurde der VW gegen einen Straßenbaum geschleudert. Beide Fahrzeuge erlitten nach Einschätzung einen Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 40.000,00 Euro geschätzt. Der 19-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung, ist der Straßenverkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt worden. Eine Spezialfirma beseitigte auslaufende Schmierstoffe von der Fahrbahn.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.08.

RND

Den nächsten Sturmfluten können Vitte und Kloster auf Hiddensee beruhigt entgegensehen: Neue Buhnen aus Hartholz schützen den Strand. Für Ärger sorgt in Vitte der aufgespülte Sand. Viel zu fein, sagt der Bürgermeister.

11.07.2019
Stralsund Ein Jahr Welcome-Center Vorpommern-Rügen - Netzwerk hilft bei Suche nach Job und Wohnung

In den vergangenen 12 Monaten wurden bereits 200 Personen beraten. Ziele sind die Förderung der Willkommenskultur und Verbesserung der Fachkräftesituation in der Region.

11.07.2019

In einem Buch über die zeitgeschichtliche Entwicklung des Ostseeraums hält sich der Autor auf 13 Seiten auch auf dem Eiland zwischen Kap Arkona und Altefähr auf. Unter anderem geht’s um die Entstehung der Kreidefelsen.

11.07.2019