Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Auto kracht auf Rügen in ein Reh
Vorpommern Rügen Auto kracht auf Rügen in ein Reh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 23.04.2019
Ein Verkehrsschild warnt vor Wildwechsel. Bei Gustow sprang jetzt ein Reh ins Auto eines 32-Jährigen von der Insel Rügen. Quelle: Martin Schutt/dpa
Anzeige
Gustow

Ein 32-jähriger Mann ist am Ostersonntag auf Rügen in ein Reh gefahren – und stand dabei offenbar unter Einfluss von Alkohol. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 22 Uhr auf der Alten Bäderstraße, also der L 29. Der 32-jährige Rüganer war mit seinem Skoda aus Richtung Stralsund kommend unterwegs. Einen Kilometer vor Gustow sprang ihm das Reh ins Auto. Der Skoda wurde dabei so stark beschädigt, dass es geborgen werden musste.

Atemalkoholwert von 0,63 Promille

Als die Polizisten vom Polizeihauptrevier Bergen den Mann pusten ließen, stellte sich heraus, dass er getrunken hatte. Der Test ergab einen Wert von 0,63 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Im Krankenhaus wurde ihm zudem eine Blutprobe entnommen.

Thomas Pult

Rügen Ostern auf der Insel Rügen - Oster-Feeling von Altefähr bis Hiddensee

Auf der Insel Rügen hat spätestens mit dem Osterfest die Saison begonnen. In vielen Orten gab es Mitmach-Angebote für Familien und Oster-Überraschungen.

22.04.2019
Rügen Osterspaziergang - Sorge um das Klima

Das Rügener Friedensbündnis lud am Montag zum Osterspaziergang „für Frieden und Klima“ in Sassnitz ein.

22.04.2019

Andreas Schorlemmer hat die Notfallseelsorge in Mecklenburg-Vorpommern mit aufgebaut, betreute jahrelang Polizisten, Helfer und Hinterbliebene bei schweren Unglücken und war über Jahrzehnte Gemeindepastor in Groß Kiesow. Am 23. April feiert er seinen 70. Geburtstag.

22.04.2019