Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen B 96 wird wegen Radwegebau halbseitig gesperrt
Vorpommern Rügen B 96 wird wegen Radwegebau halbseitig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 17.09.2014
Entlang der B 96 zwischen Rambin und Samtens auf Rügen entsteht ein neuer Radweg. Während des Baus in den Ortsdurchfahrten wird die Bundesstraße in den entsprechenden Abschnitten ab Ende Oktober dieses bis Ende Juni nächsten Jahres halbseitig gesperrt.
Entlang der B 96 zwischen Rambin und Samtens auf Rügen entsteht ein neuer Radweg. Während des Baus in den Ortsdurchfahrten wird die Bundesstraße in den entsprechenden Abschnitten ab Ende Oktober dieses bis Ende Juni nächsten Jahres halbseitig gesperrt. Quelle: Frank Levermann
Anzeige
Rambin

Autofahrern auf Rügen drohen in den kommenden Monaten erneut Staus: Weil der Radweg an der Bundesstraße B96 von Altefähr in Richtung Bergen verlängert wird, müssen die Ortsdurchfahrten Rambin und Samtens abwechselnd halbseitig gesperrt werden.

Begonnen wird damit Ende Oktober; im Juni soll der Weg bis zum Ortsausgang von Samtens fertig sein. Dass mit den Arbeiten nicht gewartet wird, bis die neue B 96 auf diesem Abschnitt fertig ist, begründet man bei Land und Bund mit den jetzt zur Verfügung stehenden EU-Fördermitteln, die verbaut und abgerechnet werden müssten.



Maik Trettin