Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Bald keine Pflasterstraßen mehr in der Innenstadt?
Vorpommern Rügen Bald keine Pflasterstraßen mehr in der Innenstadt?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 06.06.2015
Die Bergener CDU-/FDP-Fraktion schlägt vor, nahezu alle Pflasterstraßen in der Innenstadt asphaltieren zu lassen. Begründet wird das mit dem Lärmschutz.
Die Bergener CDU-/FDP-Fraktion schlägt vor, nahezu alle Pflasterstraßen in der Innenstadt asphaltieren zu lassen. Begründet wird das mit dem Lärmschutz. Quelle: Chris Herold
Anzeige
Bergen

Die CDU-/FDP-Fraktion in der Bergener Stadtvertretung will das Straßenpflaster aus der Innenstadt verbannen. Die Fahrbahnen sollen aus Gründen des Lärmschutzes asphaltiert werden, schlagen sie in einem Antrag vor, der noch vor der Sommerpause in der Stadtvertretung behandelt werden soll. Namentlich werden die obere Dammstraße, die obere Bahnhofstraße, die Schul-, die Markt- und die Kirchstraße sowie die obere Billrothstraße erwähnt. Durch die Asphaltierung könnte der Verkehrslärm reduziert werden, so die Argumentation. Die erwähnten historischen Straßen waren erst in den zurückliegenden Jahren saniert und neu gepflastert worden.



Maik Trettin