Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Beinahe Unfall mit dem Rasenden Roland
Vorpommern Rügen Beinahe Unfall mit dem Rasenden Roland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:52 28.12.2018
Nur mit einer Gefahrenbremsung verhinderte der Rasende Roland einen Unfall. Quelle: Modellbahnclub Sassnitz
Anzeige
Baabe

Zu einem Beinahe-Unfall ist es Freitag Vormittag gegen 9.15 Uhr mit dem Rasenden Roland in Baabe gekommen. Der Lokführer musste wegen eines unachtsamen Fahrzeugführers eine Gefahrenbremsung durchführen. Der 63-jährige Fahrer eines Pkw BMW war auf der Strandstraße in Baabe aus Richtung Göhrener Straße unterwegs und wollte den mit einem Andreaskreuz beschilderten Bahnübergang überqueren. Nach Informationen aus der Stralsunder Polizeiinspektion übersah er dabei offenbar die herannahende Kleinbahn, die aus Richtung Sellin kam. Der Lokführer des Rasende Roland machte sofort durch Warnsignale auf sich aufmerksam, konnte einen Zusammenstoß aber nur noch durch eine Gefahrenbremsung verhindern. Durch diese Notbremsung gingen im Speisewagen des Zuges mehrere Gegenstände zu Bruch. Der Sachschaden wird auf mehr als 200 Euro geschätzt. Personen sind laut Polizeibericht „augenscheinlich nicht verletzt“ worden. Auch musste die Bahnstrecke zu keinem Zeitpunkt gesperrt werden.

Anzeige

Jens-Uwe Berndt

28.12.2018
Rügen 60 Jahre Stadtarchiv Sassnitz - Schätze aus dem Schweinekoben
28.12.2018
Anzeige