Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Beinbruch mitten im Theaterstück am Kap Arkona
Vorpommern Rügen Beinbruch mitten im Theaterstück am Kap Arkona
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 22.07.2019
Die Premiere des Kultursommers war restlos ausverkauft. Quelle: Timo Viecens
Anzeige
Putgarten

Es kamen 150 zur Premiere des Kultursommers am Kap Arkona – mehr als Plätze vorhaben waren. Und alle mussten miterleben, wie sich die mitwirkende Schauspielerin nach der Pause nur noch humpelnd über die Bühne schleppte. „Sie hatte sich in der Umbaupauszeit den Fuß gebrochen“, sagt Hauptorganisator Jens Hasselmann. „Das wussten wir natürlich während der Vorstellung noch nicht, weshalb wir die Verletzung auf komische Weise in die Handlung mit einbauten.“ Schon am nächsten Tag habe ein Arzt im Bergener Krankenhaus allerdings festgestellt, dass der Fuß gebrochen war. Gips!

„Jetzt musste schnell ein Ersatz her“, sagt Hasselmann. Für die heutige Aufführung des Stücks „Irish Coffee“, bei der die Bar zur Bühne wird und es neben Schauspiel auch Irish Folk geben wird, sei allerdings eine andere Schauspielerin vorgesehen. Darum mache sich der Ausfall noch nicht bemerkbar. Anders die zweite Auflage der Premieren-Nummer, „Ostseesand & Seelenklempner“, am kommenden Donnerstag, 25. Juli. „Dafür habe ich die Kollegin Manuela Süßer angerufen, die im Zug aus Frankfurt am Main zu uns kommt und sich den Text während der Fahrt aufdrückt. Dann haben wir noch Mittwoch und Donnerstagvormittag Zeit, das Stück zu proben.“ Jens Hasselmann ist aber guter Dinge und versichert, dass alles gut geht und die Aufführung um 20 Uhr stattfinden werde.

Für den morgigen Mittwoch, 24. Juli um 20 Uhr, stellt das Kultursommer 5x2 Freikarten zur Verfügung. Dabei handelt es sich um den Auftritt des Comedian Marius Jung. Interessenten können sich per E-mail melden, die Gewinner werden vom Kultursommer-Team gezogen und informiert (kapkultur@web.de).

Jens-Uwe Berndt

OZ stellt die neuen Projekte des Bundesprogramms „Land(auf)schwung“ vor. Rund 750 000 Euro fließen bis Ende 2019 als Förderung nach Vorpommern-Rügen. Danach ist Schluss.

22.07.2019

Der Zweckverband sieht sich mit Vorwürfen konfrontiert, er habe Kosten übernommen, die ein Bauherr hätte tragen sollen

22.07.2019

Teilnehmerrekord bei den 3. Rügen International Open: Beim Tennisturnier des TV Bergen duellierten sich 90 Aktive in zwei Damen- und drei Herren-Wertungen. Niklas Schulz und Theresa Czarnikau triumphierten ebenso wie zwei Binzer Insel-Matadoren.

21.07.2019