Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Bestseller-Autorin Martina Rellin liest aus „Göttergatten“
Vorpommern Rügen Bestseller-Autorin Martina Rellin liest aus „Göttergatten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 05.06.2019
Die bekannte Autorin und Journalistin Martina Rellin liest am 7. Juni im Haus des Gastes in Binz. Quelle: Nicole Hollatz
Anzeige
Binz

Was denken Männer wirklich über ihre Frauen? Die wüssten es nur zu gern, aber meist hüllen sich die Männer in Schweigen. Deshalb hat Martina Rellin nachgehakt und präsentiert am 7. Juni in Binz das Ergebnis. Die Lesung aus „Göttergatten“ startet um 20 Uhr im Haus des Gastes.

Für ihr Buch hat die Autorin Ehemännern und Lebenspartnern von Frauen auf den Zahn gefühlt und alles aufgeschrieben. „Ulkigerweise sind Männer und Frauen bei so einem Lesungsabend unterschiedlich fröhlich”, sagt die Ex-Chefredakteurin der Zeitschrift Das Magazin. Frauen würden sich wieder erkennen und über sich selbst lachen. Und Männer sagen nach der Lesung: „Hab ich meiner Frau ja immer gesagt, aber mir glaubt ja keiner…” Offen und selbstkritisch, mit viel Humor – so erzählten die Männer über ihre Ehen. Diese verblüffende Offenheit zeichnet auch andere bekannte Bücher der Autorin aus wie etwa „Klar bin ich eine Ost-Frau“ oder „Ich habe einen Liebhaber!”.

Martina Rellin, 1962 in Hamburg geboren, lebt und arbeitet mit Familie bei Berlin und in Oybin im Zittauer Gebirge. Sie kommt zum Pfingstwochenende auf die Insel und die Lesung in Binz ist für sie der Auftakt für ihre Teilnahme an der 2. Rügener Buchmesse im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora, die am Wochenende stattfindet.

Chris Herold

Kristine Kasten aus Bergen auf Rügen ist neue Chefin der SPD-Fraktion im Kreistag Vorpommern-Rügen. Ihr zur Seite stehen der Stralsunder Peter van Slooten und Sylvia Schiefler aus Lindholz als Stellvertreter.

05.06.2019

Im konkreten Fall haben sie das Zehnfache eines vorher vereinbarten Preises verlangt. Ein 71-Jähriger hat daraufhin Anzeige erstattet. Die Polizei ermittelt jetzt gegen drei Männer.

05.06.2019

Kunstobjekte werden gewöhnlich in Galerien gezeigt. Auf Rügen dient jetzt ein Friedhof als Ausstellungsraum: Im Friedwald Pansevitz sind Filzarbeiten unter freiem Himmel zu sehen.

05.06.2019