Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Busverkehr auf Rügen bleibt eingeschränkt
Vorpommern Rügen Busverkehr auf Rügen bleibt eingeschränkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 28.06.2019
Auf der Linie 20 von Bergen nach Göhren und zurück werden am Wochenende neun Fahrten ausfallen. Quelle: Frank Burger
Anzeige
Rügen

Der Busverkehr auf der Insel Rügen bleibt auch am Wochenende eingeschränkt. Wie die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen (VVR) auf ihrer Internetseite mitteilt, entfallen am Sonnabend und Sonntag mehrere Fahrten der Linie 20 (von Bergen über Zirkow, Sellin und Baabe nach Göhren und zurück), der Linie 22 (von Sassnitz über Mukran und Prora nach Binz bis Serams und zurück) und der Linie 23 (von Sassnitz über den Königsstuhl bis Hagen Parkplatz und zurück). Betroffen sind am Wochenende insgesamt 23 Fahrten. Hintergrund ist ein Personalengpass wegen unbesetzter Stellen und wegen eines erhöhten Krankenstands.

Tagesaktuelle Übersicht im Internet

Die Einschränkungen werden wohl noch eine Weile andauern. Eine tagesaktuelle Übersicht der betroffenen Fahrten sind auf der Homepage der VVR hinterlegt. Zusätzlich zu den dort aufgeführten Ausfällen könne es dazu kommen, dass auf einigen Streckenabschnitten Taxis anstelle der Busse die Linienfahrten bedienen. Diese sind dann mit der entsprechenden Liniennummer gekennzeichnet. In den Taxis können keine Tages-, Wochen- oder Monatskarten gelöst werden.

Thomas Pult

Greifswald Gesundheitsstudie SHIP startet in fünfte Runde - Die Vermessung der Vorpommern

Die Studie „Leben und Gesundheit in Vorpommern“ der Universitätsmedizin Greifswald geht in die fünfte Runde. Über 4500 Probanden sind wieder eingeladen, ein umfangreiches Untersuchungsprogramm zu durchlaufen. Edelgard Körber war die erste Teilnehmerin in dieser Woche.

28.06.2019
Rügen Bergen gestern & heute – Ratskeller (Teil 1) - Der Bergener Ratskeller und seine Wandlungen

Die historische Serie „Bergen gestern und heute“ erzählt in zwei Teilen die Geschichte und Entwicklung des Bergener Ratskellers.

28.06.2019

Erst hat der Lkw-Fahrer ein Auto zur Vollbremsung gezwungen, dann schlug er zu: Auf Rügen musste die Polizei einen rabiaten 58-Jährigen aus dem Verkehr ziehen.

28.06.2019