Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Zeltkino startet in den Sommer
Vorpommern Rügen Zeltkino startet in den Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 28.06.2019
Jörg Mehrwald ist der Chef des Zeltkinos in Vitte auf der Insel Hiddensee. Quelle: privat
Anzeige
Hiddensee

Gundermann, Queen und „Das große Inselsingen“ – der Sommer im und vor dem Hiddenseer Zeltkino kann kommen. Und das hat seit dem Saisonstart zu Ostern schon eine bewegte Zeit hinter sich. „Denn es war und ist jeden Abend gut gefüllt, sagt Kino-Chef Jörg Mehrwald, der seit 2012 die Regie unterm grünen Planendach am Vitter Hafen führt und dort in den vergangenen Jahren jährlich konstant mehr als 12 000 Besucher begrüßen konnte.

Nach zwei erfolgreichen Deutschland-Starts französischer Filme gibt er sich zuversichtlich. „Unser Programm erhält ein sehr freundliches Feedback vom Publikum. Die Erwartungshaltung ist hoch, man will das Zeltkino vom letzten Jahr mit neuen qualitativ starken Produktionen.“ So läuft neben neuen Top-Produktionen aus Hollywood und Babelsberg alles, was Rang und Namen hat. Aus 160 Filmen hat Mehrwald ein Programm gezimmert, das sich in Frühjahr, Sommer und Herbst unterscheidet. „Unserem Publikum kann man Niveau zumuten“, sagt er. Deswegen laufen Meisterwerke wie „Werk ohne Autor“, „Astrid“ oder im Herbst „Und der Zukunft zugewandt“ neben „Monsieur Claude 2, „Bohemian Rhapsody“ oder „Gundermann“.

Letzterer Film entwickelt sich zum Phänomen und Mehrwald hat deshalb reagiert und einen „Gundermann“-Sommer auf Hiddensee ausgerufen. So bekam der Film zusätzliche Einsätze und begleitend die Events „Gundermann - das Original“ mit zwei Dokumentationen ganz unterschiedlicher Dimension, eine aus der DDR-Zeit, eine aus der BRD-Zeit. Am 31. Juli ist dann noch ein historisches Konzert auf der Leinwand zu sehen: Gundermann, Tamara Danz, Silly und die Seilschaft. Dreh- und Angelpunkt des Zeltkinos sind aber die täglichen Filme. Allein im Juli laufen 37 Streifen.

Wenn „Das Große Inselsingen“ auf dem Programm steht, werden wohl die meisten Besucher auf einmal kommen. „Im dritten Jahr sollen neue Impulse eingeführt werden. Unsere Vorsänger wechseln“, erläutert Mehrwald. Am 3. Juli werden Vanessa Marx, die neue Hiddenseer Kurdirektorin, und Steffen Werder singen, am 17. Juli Vanessa und Torsten Marx und am 14. August steuern Capitano Arnulfo & die Liederpiraten das Zeltkino am Hafen von Vitte an.

Chris Herold

Die Innenausstattung der Greifswalder Uniaula gehört zu den bekanntesten Werken des Stralsunders Jakob Freese. Auch in vielen Kirchen Vorpommerns gibt es Werke von ihm.

28.06.2019
Rügen 23 Fahrten entfallen am Wochenende - Busverkehr auf Rügen bleibt eingeschränkt

Zu viele Kranke und zu wenig Personal: Die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen muss auch am Wochenende Linien-Busse ausfallen lassen. Betroffen sind 23 Fahrten – darunter touristisch bedeutsame Verbindungen.

28.06.2019
Greifswald Gesundheitsstudie SHIP startet in fünfte Runde - Die Vermessung der Vorpommern

Die Studie „Leben und Gesundheit in Vorpommern“ der Universitätsmedizin Greifswald geht in die fünfte Runde. Über 4500 Probanden sind wieder eingeladen, ein umfangreiches Untersuchungsprogramm zu durchlaufen. Edelgard Körber war die erste Teilnehmerin in dieser Woche.

28.06.2019