Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Die Villa Salve: Wo Kanzlerin und Staatspräsidenten einkehren
Vorpommern Rügen

Die Villa Salve in Binz auf Rügen: Wo Kanzlerin und Kronprinzen übernachten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 03.02.2020
Harald Schewe, Inhaber der Villa Salve in Binz. Hier schliefen schon Kanzlerin Angela Merkel und das norwegische Königspaar. Quelle: Christian Rödel
Binz

Der 12. Juli 2010 ist immer noch ein besonderes Datum für den Unternehmer Harald Schewe: An diesem leicht verregneten Sommertag aßen Kanzlerin Ange...

OZ-Serie „Wem gehört das Land“ - Binz auf Rügen: Das teuerste Pflaster an der Ostsee

Unter dem Titel „Wem gehört das Land“ beleuchtet die OZ, wer die Eigentümer der wichtigen Orte in MV sind, wie sie ticken und was sie planen. Teil 1: Binz auf Rügen. 65 Häuser stehen dort in erster Reihe. Wir erzählen die Geschichten der Besitzer.

14.09.2019

Als langjähriger Sparkassenchef ist Herbert Ostermoor bekannt auf Rügen. Nun führt er mit Frau in Binz die Villa Haiderose, die dem Ehepaar schon seit 25 Jahren gehört. Die beiden empfangen dort Urlauber, wohnen aber auch selbst in der obersten Etage mit direktem Blick aufs Meer.

03.02.2020
„Wem gehört das Land“: Binz auf Rügen - Besitzer des „Hotel am Meer“ fing als Tiefkühlhändler an

Wolfgang Schewe reiste 1987 aus, weil es ihm in der DDR „zu eng“ wurde. Nach der Wende kam er zurück und baute in Binz das „Hotel am Meer“ auf. Heute gehören ihm drei Häuser an der Promenade, erst letztes Jahr kaufte er die Villa Nixe.

03.02.2020