Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Drei Frachter gleichzeitig im Hafen Mukran
Vorpommern Rügen Drei Frachter gleichzeitig im Hafen Mukran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 31.01.2019
Sassnitz-Mukran, 31. Januar 2019 Erstmals in der Hafengeschichte sind gleichzeitig drei Handysize-Stückgutschiffe im Mukran Port abgefertigt worden. Quelle: Mukran Port
Sassnitz

Erstmals in der Hafengeschichte sind in dieser Woche gleichzeitig drei sogenannte Handysize-Stückgutschiffe im Sassnitzer Hafen Mukran auf der Insel Rügen abgefertigt worden. Das teilte der Hafenbetreiber mit. Als Handysize werden Schüttgutfrachter bezeichnet, die über eine Tragfähigkeit von 15 000 bis 35 000 Tonnen verfügen. Das moderne Stückgutschiff „Haaga“ mit LNG-Antrieb erlebte seine Premiere am Mukran Port Terminal. Die Stückgutladung aus Russland wurde per Eisenbahn ins Hinterland weitertransportiert. Die beiden anderen Schiffe, die „Nordschelde“ und „Charlie“, bedienen die örtliche Industrie im Im- und Export. „Wir gehen davon aus, dass das derzeit hohe Arbeitsaufkommen ein Vorzeichen für die weitere Entwicklung des Mukran Port im Jahr 2019 ist. So wollen wir die gut laufenden Projektgeschäfte weiter ausbauen und zugleich die Industrieentwicklung im Hafen vorantreiben. Auch bei der Umschlagsmenge insgesamt rechnen wir mit einer Steigerung unter anderem im Agrarsektor“, sagte Geschäftsführer Harm Sievers.

OZ

Was mit einer Konifere begann, eskaliert zum Rechtsstreit zwischen Nachbarn und Gemeinde. Seit inzwischen drei Jahren schwelt eine Auseinandersetzung in Patzig auf der Insel Rügen.

01.02.2019

Viele Einwohner wünschen sich seit Jahren, dass ein Schwimmhallen-Projekt in Bergen realisiert wird. Doch dieser Traum ist geplatzt. Die Stadtvertreter haben mehrheitlich dagegen gestimmt.

30.01.2019

Geräuschlos geht der Weggang von Matthies Knuth und Hans-Joachim Kröning von der SPD-Fraktion nicht vonstatten. Die beiden Männer sollen nicht mehr in ihren Ausschüssen wirken dürfen.

30.01.2019