Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Nach Einbruch: OZ-Service-Center in Bergen geschlossen
Vorpommern Rügen Nach Einbruch: OZ-Service-Center in Bergen geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 11.06.2019
Das Service-Center wurde zum Teil erheblich beschädigt. Quelle: Jens-Uwe Berndt
Bergen

Bergen. Das Service-Center der OSTSEE-ZEITUNG am Markt in Bergen bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Grund: Vermutlich in der Nacht zu Montag waren Unbekannte durch die rückseitig anliegende öffentliche Toilette in den OZ-Bereich eingedrungen, indem sie ein Loch in die Zwischenwand geschlagen hatten. Der Verkaufsraum wurde verwüstet.

 Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit unklar. Den bei dem Einbruch entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 2500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich telefonisch im Polizeirevier Bergen unter der Telefonnummer 0 38 38/81 00, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei des Landes Mecklenburg-Vorpommen unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Jens-Uwe Berndt

Bestsellerautorin Martina Rellin bezeichnet das Autoren- und Verlegertreffen auf der Insel mit 45 Teilnehmern aus Deutschland als ein Aushängeschild für Rügen und die Buchbranche. In zwei Jahren findet die nächste Auflage in Prora statt.

11.06.2019
Rügen Mönchguter zwischen Tradition und Moderne - Baabe: Zum Reusenfest kommt Fisch in die Bratwurst

Bis zum Pfingstmontag gibt es ein maritimes Programm auf dem Kurpark. Die Besucher können Leckeres aus frischem Fisch von Flammlachs bis Dorschbouletten genießen. Dazu werden erstmals kompostierbare Teller und Trinkbecher ausgehändigt.

10.06.2019

Oldies schlagen den Grimmener SV mit 3:1, müssen aber lange zittern.

08.06.2019