Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Eiserne Hochzeit auf Hiddensee: Beim Rücken eincremen hat es gefunkt
Vorpommern Rügen Eiserne Hochzeit auf Hiddensee: Beim Rücken eincremen hat es gefunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 30.08.2019
1953 lernten sich Irmgard und Wolfgang Neumann auf Hiddensee kennen. Jetzt feierten sie hier ihre Eiserne Hochzeit. Quelle: Anne Wendland
Anzeige
Kloster

Seit 65 Jahren gehen Irmgard und Wolfgang Neumann aus Berlin Seite an Seite. Das Ehepaar, das schon immer in Berlin wohnt, feierte vergangenen Mittwoch das seltene Fest der Eisernen Hochzeit auf der Insel Hiddensee, welche bereits schon zu ihrer „zweiten Heimat“ geworden ist. In ihren 65 Jahren Eheleben waren sie eng mit dem Eiland verbunden.

Wolfgang war auf der „Pirsch“

Auf Hiddensee lernten sich die beiden im Jahre 1953 kennen: Irmgard lag mit ihren Freundinnen hinter der Mole am Strand von Kloster und genoss die Sonne. Wolfgang war mit seinen Kumpels auf der Mole auf Pirsch – wie er das heute rückblickend selber nennt. Ihre Blicke trafen sich und schon cremte ihren Rücken ein. Und wenn sie die Zwei an jenen Moment erinnern, wissen sie, dass es bereits da um sie gescheh war. Sie trafen sich wieder, lernten sich lieben und beschlossen, fortan gemeinsam durchs Leben zu gehen. An 28. August 1954 feierten die beiden Hauptstädter in Berlin Hochzeit. Künftig fuhren sie so gut wie jedes Jahr auf ihre Kennenlerninsel und nach Kloster.

Jubiläumsfeiern in der „Kajüte“

Wenn Irmgard und Wolfgang Hiddensee aufsuchten, zelebrierten sie jedes Jahr ihren Hochzeitstag in Kloster. Bis zum heutigen Tag verlassen sie Mitte August für vier Wochen das Alltagsleben in der Großstadt Berlin und reisen auf die beschauliche Ostseeinsel. Um das Datum des Hochzeitstages herum findet dann in Kloster ein großes Familientreffen statt. Die Kinder und Enkelkinder reisen mit ihren Familien ebenfalls an, um einige Tage mit den Eltern und Großeltern zu verbringen. Das wurde zu einem Ritual. Oftmals wurde dann mit über 30 Gästen der Hochzeitstag begangen und gemütlich beisammen gesessen. Schon die Jubiläen der Goldenen und Diamantenen Hochzeit wurden zünftig in ihrer Stammkneipe “Kajüte" im Haus Hiddensee in Kloster gefeiert. Natürlich wurde an dieser Tradition auch für die Eiserne Hochzeit festgehalten. Zum 60. und 65. Hochzeitstag kümmerte sich Wolfgang um die Hochzeitskutsche des Kutschers Neubauer. Dann unternahm er mit seiner Ehefrau Irmgard eine romantische zweistündige Ausfahrt über das Eiland.

Ein Lied auf der Kutsche

Darüber hinaus wird traditionell immer am 28. August eine Kutschfahrt im Planwagen mit allen anwesenden Gästen gestartet. Als würde es gar nicht anders gehen, wird dabei jedes Mal „Eine Kutschfahrt, die ist lustig, eine Kutschfahrt, die ist schön…“ gesungen – und das ein oder andere Likörchen genossen. Und jene, die die Feiergesellschaft beobachten, stellten fest, dass sie es bemerkenswert fänden, wie rüstig die beide Rentner in ihrem Alter seien. Auch deshalb sind alle zuversichtlich, dass es auch im kommenden Jahr eine Fete zur Erinnerung an das Kennenlernen der beiden Berliner auf Hiddensee geben wird.

26 Feten bis zur Eisernen

Um bis zur Eisernen Hochzeit zu kommen, kann man laut des Kalenders für Ehejubiläen 26 offizielle Gründe zum Feiern an die Verwandtschaft schicken. Das beginnt schon am ersten Hochzeitstag mit der Papierhochzeit. Und weil es wohl eine große Leistung ist, die ersten anderthalb Dekaden durchzuhalten, gibt es für jedes weitere Jahr auch einen ganz speziellen Begriff. Der zweite Hochzeitstag läuft zum Beispiel unter Plastikhochzeit, der fünfte unter Holz-, der achte unter Blech- und der 13. unter Spitzenhochzeit. Ab dem 15. Jubiläum wird nur noch im Fünfjahresrhythmus gezählt. Außer die 37. Feier. Das ist dann die Aluminiumhochzeit.

Von Anne Wendland

Rügen Investitionen in die Infrastruktur Binz erneuert alle öffentlichen Toiletten

Die stillen Örtchen im Ostseebad Binz sind auf dem Prüfstand. Unter der Maßgabe von Barrierefreiheit und Familienfreundlichkeit sollen Qualität und Kapazität der öffentlichen WCs verbessert werden. Sind dabei auch Container eine Lösung?

30.08.2019

Umstritten ist vor allem die Tageskurkarte, aber auch der ministerielle Vorschlag zur Abschaffung der Kurtaxe wird kontrovers diskutiert.

30.08.2019

Ob Hunde, Katzen, Alpakas oder Esel – je nach Tierart wird tiergestützte Therapie in verschiedenen Einsatzgebieten praktiziert. Tiere sorgen für mehr Lebensqualität im Alltag, helfen, Traumata zu überwinden und vermitteln das Gefühl, gebraucht zu werden.

29.08.2019