Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Elisabeth Brendt hat ihre Berufung zum Beruf gemacht
Vorpommern Rügen Elisabeth Brendt hat ihre Berufung zum Beruf gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 05.11.2019
Elisabeth Brendt ist die Inhaberin eines Stoffladens in Sagard. Quelle: Christine Zillmer
Anzeige
Sagard

Elisabeth Brendt (56) hat ihre Berufung zum Beruf gemacht. Die Pharmazeutisch Technische Assistentin fand es schon immer spannend, aus Stoffen etwas herzustellen. Seit mehr als 14 Jahren betreibt sie einen Stoffladen in Sagard. „Wir nähen für Inneneinrichtungen von Ferienwohnungen und im Privatbereich. So mancher Tisch wird von unseren Tischdecken mit diversen Mustern verziert.“ Vorhänge, Kissenbezüge und andere Dinge des Lebens befinden sich im Laden der 56-Jährigen. Über den Räumlichkeiten wird dann, vor allem im Sommer bis in die späten Abendstunden genäht und gearbeitet. „Ich liebe meine Arbeit“, sagt Elisabeth Brendt. Die geborene Saarländerin ist im Winter 2004 nach Rügen gezogen. Sie wohnte erst in Wiek, später in Sassnitz. „Ich habe mich im Urlaub in die Insel verliebt.“ Demnächst wird eine bekannte Zeitschrift über ihren Laden berichten. „Wir bekommen einen Artikel in der Sonderausgabe des Heftes Anfang nächsten Jahres“.

Von Christine Zillmer

Die kommende Woche steht ganz im Zeichen von Existenzgründern und Innovationen. Die erste landesweite Digitalkongress Nord macht Station in Greifswald, Stralsund und auf der Insel Rügen.

04.11.2019

In Altenkirchen auf Rügen soll ein dringend benötigter Einkaufsmarkt entstehen. Ein Bauträger strich die Segel. Nun droht vorerst der Stillstand.

04.11.2019

Jedes Jahr bringt die Wochenzeitung „Focus“ eine Liste der Top-Mediziner in Deutschland heraus. Wiederholt ist Greifswald mit etlichen Ärzten gut vertreten.

04.11.2019