Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Europameisterschaft der kletternden Baumpfleger auf der Insel Rügen
Vorpommern Rügen Europameisterschaft der kletternden Baumpfleger auf der Insel Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 11.06.2019
Einmalig ist die erste „Europameisterschaft im Baumklettern im Putbusser Park“ Spezialisten aus ganz Europa zeigen hier ihre einmaligen Fähigkeiten. Drumherum gibt es ein buntes Programm. Quelle: isa
Anzeige
Rügen

Im Schlosspark in Putbus auf Rügen wird in diesem Monat Schauplatz eines ungewöhnlichen Wettkampfs: Am 22. und 23. Juni kämpfen dort 60 Baumpfleger aus mehr als 20 Nationen um den Titel „Europameister im Baumklettern“. In fünf Disziplinen müssen die Landessieger gegeneinander antreten, heißt es in einer Mitteilung vom Dienstag. Unter anderem werde gewertet, wer am schnellsten von Ast zu Ast bis in die Spitze des Baums klettere. Auf Rügen erwartet werden auch 140 Helfer sowie etwa 300 interessierte Fachleute.

Die Meisterschaft findet zum 23. Mal statt und wird von dem weltweit größten Baumpflegeverband ausgerichtet, der „International Society for Arboriculture“ (ISA). Wie Jan von Hofmann, Präsident des deutschen ISA-Vereins, erklärte, sei der Putbusser Landschaftspark bestens geeignet für den Wettkampf. „2015 haben wir dort die erste ostdeutsche Meisterschaft veranstaltet, und der Ort erwies sich als so schön und so engagiert, dass ich versprochen habe, die Europameisterschaft hierher zu holen.“ Nach Parks in Frankreich, Holland und Tschechien sei nun Putbus dran. Neben den Wettkämpfen werden auch Führungen zum Thema Baum und Baumpflege und Kletterworkshops für Kinder und Jugendliche angeboten, sagte von Hofmann. Schaulustige seien willkommen.

Judith Kerstgens / Jan-Peter Schröder