Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Falladas Erbe: Auf den Spuren eines berühmten Vaters
Vorpommern Rügen Falladas Erbe: Auf den Spuren eines berühmten Vaters
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 31.03.2015
Achim Ditzen (74), Sohn des berühmten Schriftstellers Hans Fallada, liest am 14. April um 19 Uhr im Stralsunder STiC-er Theater in der Frankenstraße aus dem Gefängnistagebuchs seines Vaters.
Achim Ditzen (74), Sohn des berühmten Schriftstellers Hans Fallada, liest am 14. April um 19 Uhr im Stralsunder STiC-er Theater in der Frankenstraße aus dem Gefängnistagebuchs seines Vaters. Quelle: privat
Stralsund

Achim Ditzen ist mit der Last eines großen Namens aufgewachsen. Er ist der jüngste Sohn von Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen, bekannt als Hans Fallada....