Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Fernsehserie zu Gast bei Trödelladen auf Rügen
Vorpommern Rügen Fernsehserie zu Gast bei Trödelladen auf Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 18.05.2015
Marco Heuberg (re.) vom Trödeltrupp distutiert mit Andreas Küstermann über die richtige Verkaufsstrategie. Ein Filmteam nimmt alles auf.
Samtens

Rund 1000 Menschen kamen am Sonnabend zum großen Ausverkauf des Antikhandels OstSeh-Buch und Trödel, den ein Fernsehteam für die RTL-Serie „Trödeltrupp“ begleitete. In dieser Serie helfen Experten den Kandidaten beim Entrümpeln und versuchen, die aussortierten Stücke zu guten Preisen zu verkaufen. Drei Drehtage waren für eine 45-minütige Folge angesetzt.

„Wir mussten uns erstmal eine Übersicht verschaffen. Der Bahnhof war ja komplett mit Kram vollgestellt, zum Teil bis in vier Meter Höhe“, erzählt Antiquitäten-Experte Marco Heuberg vom Trödeltrupp. „Dann ging es ans Sortieren. Wir haben einige interessante Sachen gefunden, einen Blumenautomat zum Beispiel.“

Der Bahnhof in Samtens wird im Juni zwangsversteigert, bis dahin möchte Andreas Küstermann, Inhaber des Antikhandels, soviel Trödel wie möglich loswerden. Die Zukunft des Gebäudes ist ungewiss.

Unter den Besuchern des Marktes waren viele extra zum Stöbern nach Samtens gekommen. „Ich halte nach Porzellan oder alten Lampen Ausschau“, meinte Ada Behrendt aus Zingst. „Wenn wir überhaupt etwas sehen, bei der Menschenmenge. Ich hätte nicht gedacht, dass es so voll wird.“



Anne Friederike Ziebarth

Der Landkreis und der Jugendring Rügen ziehen nach 100 Tagen Mitmachzentrale (MMZ) eine positive Bilanz.

16.05.2015

Berlinerin mit Chemikalienunverträglichkeit gerät bei Suche nach einem zertifizierten Quartier in finanzielle Not. Ihr großer Wunsch: Naturbelassener Dauerwohnraum an der See.

16.05.2015

Die Kurverwaltung Baabe hat sich für Notfälle einen Defibrillator angeschafft.

16.05.2015