Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Firma von der Insel Öhe wird Unternehmen des Jahres
Vorpommern Rügen Firma von der Insel Öhe wird Unternehmen des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:02 21.11.2019
Auszeichnung zum „Unternehmen des Jahres (v.l.): Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident Ostdeutscher Sparkassenverband, Nicolle und Mathias Schilling, Geschäftsführer, und Ulrich Wolff, Sparkasse Vorpommern. Quelle: Florian Gärtner
Anzeige
Öhe

Die Insel Öhe UG ist vom Ostdeutschen Sparkassenverband (OSV) als „Unternehmen des Jahres“ in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. „Die Firma hat sich dem Genuss und der gesunden Ernährung verpflichtet“, sagt Sparkassen-Sprecherin Kati Ambrosat zu der Entscheidung. „Unternehmens-Chef Mathias Schilling begann 2009 mit der Rinderzucht auf der familieneigenen Insel. Öhe steht seitdem für hochwertige Fleisch- und Wurstprodukte.“ 2011 habe Schilling einen Gastronomiebetrieb in Schaprode übernommen, 2012 seinen Hofladen gegründet und 2013 ein Gästehaus eröffnet. „2016 kam ein Fischhaus auf Hiddensee hinzu, die Marke ,Hiddenseer Kutt’ war geboren. Es folgten Schillings Hafenamt und Konservenladen und 2018 das Kaffeehaus und Hofladen Tante Hedwig und das Fischhaus Hafenkate. 2019 startete das Rote Haus.“ Laut Ambrosat hat Mathias Schilling darüber hinaus die Erzeugergemeinschaft Salzwiesenland aus der Taufe gehoben und vermarktet damit unter anderem hochwertiges Ochsenfleisch. Nachhaltige Fischerei mit lebenswerten Landschaften auf Rügen und am Darß sind zudem seine Ziele.

Der Geschäftsführende Präsident des OSV, Dr. Michael Ermrich, und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Vorpommern, Ulrich Wolff, überreichten den Preis am Donnerstag in Potsdam an Nicolle und Mathias Schilling. Die Auszeichnung „Unternehmen des Jahres“ würdigt Betriebe, die sich mit einem modernen Marketing und einem kreativen Potenzial am Markt behaupten und durch stabiles Wachstum dauerhaft Arbeitsplätze schaffen. Ausgezeichnet wurden am Donnerstag in Potsdam je ein Preisträger aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt in den Kategorien „Unternehmen des Jahres“, „Verein des Jahres“ und „Kommune des Jahres“.

Anzeige

Von Jens-Uwe Berndt

Die Sanierungskosten für den Natur- und Waldkindergarten Breege auf der Insel Rügen sind ähnlich hoch wie die für einen Neubau. Deshalb entsteht im Ortsteil Juliusruh nun eine neue Kita.

21.11.2019

Die Bergener Schützenkompanie hat mit André Sägert einen neuen Vereinskönig. Mit Iris Marlow kann die alte Königin ihren Titel verteidigen.

21.11.2019

Mit nur 90 Plätzen zählt das Zeltkino Hiddensee zu den kleineren Lichtspielstätten. Weil es dennoch sehr erfolgreich ist, kann es seinem Publikum nach Weihnachten einen Filmstart bieten.

21.11.2019