Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rügener Frauenhaus braucht Hilfe: „Frauen werden beschimpft, beleidigt und bedroht“
Vorpommern Rügen

Frauenhaus auf Rügen braucht Hilfe: „Frauen werden bedroht"

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 08.03.2021
Mitglieder des Vereins "Diálogo del Mundi" führten eine Aktion auf dem Bergener Markt durch. Lena Droese (li.) ist im Vorstand. Marianne Wallis (2. v. li.) arbeitete bis zum Ruhestand in der Beratungsstelle für Opfer häuslicher Gewalt.
Mitglieder des Vereins "Diálogo del Mundi" führten eine Aktion auf dem Bergener Markt durch. Lena Droese (li.) ist im Vorstand. Marianne Wallis (2. v. li.) arbeitete bis zum Ruhestand in der Beratungsstelle für Opfer häuslicher Gewalt. Quelle: Uwe Driest
Bergen

Seit Jahresbeginn hätten sich bereits ein Dutzend Frauen bei ihr gemeldet, die einen Ausweg aus ihrer bedrängten Situation suchen würden, sagt Gudrun...