Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Für die Küstenkinder in Binz: Spendengala im Kurhaus
Vorpommern Rügen Für die Küstenkinder in Binz: Spendengala im Kurhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 13.09.2019
Mädchen und Jungen der Grund- sowie der Regionalen Schule Binz und ihre Familienmitglieder haben das Motto der Gala in den Strandsand „geschrieben“. Quelle: Küstenkinderverein
Anzeige
Binz

Mandy Reuter, Nicolle Behrens und Maxi Rohde stehen voll im Leben und haben ein großes Herz. „Wir sind Binzer Mädels, wir schnacken nicht, wir machen!“, sagen die drei Mütter voller Tatendrang. Sie sind Mitglieder des Küstenkindervereins der Binzer Grundschule und die Initialzünder für eine große Spendengala mit dem Titel „Ich Binz – wir sind’s“, die am 9. November im Kurhaus Binz stattfindet.

Anlass dieser Benefizveranstaltung sind die runden Geburtstage beider Schulen des Ostseebades unter dem Motto „Gemeinsam werden wir 70!" Das Schulgebäude der Regionalen Schule begeht dieses Jahr sein fünfzigjähriges Bestehen, die Grundschule nächstes Jahr ihren 20-jähriges Jubiläum.

Unterhaltungsshow und Tombola

Bei der Spendengala von 15 bis 20 Uhr präsentieren Binzer Vereine, Schulen und engagierte Einwohner aus dem Ort und Umgebung in einer Unterhaltungsshow Tanz, Gesang und Schauspiel und sammeln damit Spendengelder. Nach dem Programm kann das Publikum zudem tanzen. Für die Kleinen gibt es eine Bastelstraße, Kinderschminken und viele weitere Angebote. Außerdem können alle Besucher auf eine große Tombola gespannt sein.

Einzigartiges Geschenk zum Geburtstag

„Mit den Einnahmen der Spendengala möchten wir den Schülern der Grundschule und Regionalen Schule in Binz ermöglichen, dass sie im nächsten Jahr eine unvergessliche Geburtstagsfeier im Kurhaus erleben und wir ihnen ein einzigartiges Geschenk überreichen können, welches beide Schulen verbindet, die Gemeinschaft in Binz widerspiegelt und gleichzeitig eine nachhaltige Erinnerung darstellt“, erklärt Nicolle Behrens. „In zwei Wochen haben wir schon 200 Karten verkauft“, freut sich die Mitorganisatorin. 200 Tickets sind noch zu haben.

Die Initiatorinnen: Mandy Reuter, Nicolle Behrens und Maxi Rohde. Quelle: privat

Der Küstenkinderverein e.V. – Schul- und Sportverein der Grundschule Binz – mit 200 Mitgliedern wurde aus einer Eltern- und Lehrerinitiative heraus im Januar 2016 gegründet. Sein Ziel ist es, die Gemeinschaft zwischen Eltern, Lehrern und Kindern zu stärken. Dabei arbeitet der Verein eng mit der Grundschule, der Gemeinde Binz als Schulträger, der Kurverwaltung, dem Schul- und Sportverein der Regionalen Schule und örtlichen Vereinen und Kooperationspartnern zusammen. Der Verein ist ist sowohl im Schulalltag als auch in der Freizeit aktiv.

Verein hat schon viele Projekte realisiert

Mit Hilfe von Spenden und Fördermitteln konnten schon viele Projekte realisiert werden, so das grüne Klassenzimmer, eine Zirkusprojektwoche, eine mobile Bühne mit Soundanlage, ein Trommelworkshop, ein Klassensatz Tablets und Plattdeutsch-Lehrbücher, ein Bücherwagen für die Hol- und Bringe-Bibliothek in der Schule und eine fahrbare Spiegelwand für die Tanzgruppen. Weiterhin absolvierten die Grundschüler ein Sicherheitstraining und ein Erste-Hilfe-Kurs, die Eltern Fortbildungsveranstaltungen zum Beispiel zum Umgang mit digitalen Medien.

Auch die Nachmittagsangebote der Schule wurden ausgebaut: Die Tanzgruppen „Magic of Dance“ und „Küstengirlies“ gehören ebenso dazu wie seit diesem Jahr die Erwachsenentanzgruppe „Binzer Beats“ unter der Leitung von Ina Briese. Neben der Schülerzeitung „Schulhofgeflüster“gibt es seit einem Jahr den Familienchor „Min Hart Chor Binz“ unter der Leitung von Ulf Tode, der bei Festen der Gemeinde sowie Veranstaltungen der Kurverwaltung auftritt. Ab diesem Schuljahr sind die Angebote „BMX-Kurs für Kids“ sowie „Sportspiele“ hinzugekommen. In der schulfreien Zeit konnten die Mädchen und Jungen des Ortes – wie schon im letzten Jahr – bei den „Ferienhits für Binzer Kids“ viele Veranstaltungen erleben, die in Kooperation mit Gemeinde, Kurverwaltung und ehrenamtlichen Helfern auf die Beine gestellt wurden.

 

Tickets und Spendenkonto

Karten sind ab sofort im Haus des Gastes in Binz und unter www.reservix.de erhältlich. Es gibt drei Platzkategorien.

Erwachsener 11, 9 oder 6 €, Kinder 3 bis 16 Jahre 8, 6 oder 4 €, Rollstuhlfahrer 6 €.

Bei Buchungen für Rollstuhlfahrer nutzen Sie bitte folgende Plätze im Parkett: In der Reihe 3 die Plätze 1 oder 8 / in den Reihen 4 bis 11 die Plätze 1 oder 20.

Wer nicht zur Gala kommt, kann den Verein gern mit einer kleinen Spende unterstützen:

Küstenkinder e.V.

IBAN DE30 1505 0500 0102 0611 90

BIC NOLADE21GRW

Mehr zum Thema:

https://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Sport-Ruegen/Grosses-Familienfest-im-Stadion

https://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Ferienhits-fuer-Binzer-Kids

https://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Sport-Ruegen/21-Kilometer-durch-Binz-und-die-Granitz

https://themenwelten.ostsee-zeitung.de/7-osterfeuermeile-in-binz-63496

Von Gerit Herold

Der Hund einer Urlauberin hatte sich am Donnerstag in Prora so sehr erschreckt, dass er mit einem Stuhl an der Leine losgelaufen ist. Auf seiner Flucht beschädigte er ein parkendes Auto an der Beifahrertür. Es entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

13.09.2019

Zu Wochenbeginn eröffnete eine Kleiderkammer in den Räumen der Rügener Tafel. Die bewirtschaftet drei eigene Gärten zur Versorgung ihrer Kunden. Trotzdem muss sich die Einrichtung gegen Vorwürfe vereinzelter Kunden wehren.

13.09.2019

In Göhren findet am 26. Oktober die Wahl zur Bernsteinkönigin statt. Alida-Nadine Gerhardt (18) ist die erste Kandidatin. Sie will die Bühne mit Abendkleid und Motorradhelm betreten.

12.09.2019