Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Fußgängerin schubst Frau vom Fahrrad
Vorpommern Rügen Fußgängerin schubst Frau vom Fahrrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 14.09.2015
In der Ringstraße in Bergen auf Rügen hat am Montagmorgen eine Frau eine Radfahrerin angegriffen. Quelle: Yusuf Rieger
Bergen

Am Montag gegen 7.12 Uhr wurde eine 55-jährige in der Bergener Innenstadt (Landkreis Vorpommern-Rügen) von einer Fußgängerin vom Fahrrad gestoßen und dabei schwer verletzt.

Die Radfahrerin befuhr den Gehweg der Ringstraße aus Richtung Citycenter in Richtung Tilzower Kreuzung, wie Mario Ullrich vom Polizeihauptrevier Bergen mitteilte. Etwa in Höhe der Dammstraße schubste eine junge Fußgängerin die 55-Jährige vom Rad. Sie stürzte auf den Boden und fiel auf die rechte Seite.

Die junge Frau entfernte sich vom Unfallort, die 55-Jährige Radfahrerin aus Bergen wurde mit schweren Verletzungen ins Sana-Krankenhaus eingeliefert. Die Polizeibeamten in Bergen suchen Zeugen, die den Tathergang gesehen haben und Auskünfte geben können. Sie sollen sich bitte unter der Telefonnummer 03838/8100 melden.



Anne Friederike Ziebarth

In Höhe des U-Bootes HMS Otus entdeckten Passanten den 64 Jahre alten Mann aus Sassnitz im Wasser.

14.09.2015

Til Krause sollte Rüganer werden. Für die Geburt kamen seine Eltern extra aus Erdingen zurück auf die Insel.

14.09.2015

Über 60 Schüler des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums, aus den Schulen Binz und Gingst sowie aus der Deutschen Evangelischen Schule Kairo treten auf der Insel in dieser ...

14.09.2015