Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Gelbsucht: Wer bezahlt Impfungen?
Vorpommern Rügen Gelbsucht: Wer bezahlt Impfungen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.02.2013
Bergen

„Das ist ein Zeichen dafür, dass wir bisher eine gute Aufklärungsarbeit geleistet haben“, sagte er.

Entwarnung konnte er allerdings nicht geben, ist jüngst doch erneut ein Erkrankungsfall registriert worden. Seit dem Auftreten der Hepatitis A im Dezember 2012 (die OZ berichtete) ist das auf der Insel nunmehr der zehnte. „Das deutet darauf hin, dass die Infektion immer noch in Bewegung ist“, sagte Heusler, der gestern Abend vor allem Fragen zu Symptomen der Gelbsucht und den Ansteckungsgefahren beantworten musste. Von Interesse waren aber auch die Kosten für die Impfungen, von denen es für einen effektiven Schutz innerhalb eines Jahres zwei geben muss.

„Eine Impfung kosten zwischen 40 und 50 Euro“, sagte Heusler. „Die erste zahlt das Sozialministerium, bei der zweiten haben wir noch niemanden gefunden, der die Kosten übernimmt.“ Der Amtsarzt empfahl den Anwesenden, sich an die jeweilige Krankenkasse zu wenden, wo Gelbsucht-Impfungen zum Teil getragen würden. Vor allem, wenn der Betreffende zum Beispiel eine Mittelmeerreise beabsichtige.

Heute Vormittag werden in der Altstadt-Schule in einer Großaktion 150 Kinder geimpft. 100 haben die Injektion bereits erhalten. Drei Ärzte werden sich an der Vorsorgemaßnahme beteiligen, sagte Heusler.

Jub

Die außerordentliche Kündigung der ehemaligen Kurdirektorin des Ostseebades Thiessow, Kerstin Besch, ist aufgehoben worden. Das Arbeitsgericht Stralsund erklärte die Kündigung für unrechtmäßig.

19.02.2013
Rügen Rat und hilfe - HIER FINDEN SIE HILFE

Bergen, Ringstr.Stralsund e.V.Bergen, Bahnhofstra.Bergen, Bahnhofstr.Di. 13—18 Uhr, Do.SOZIALVERBAND DEUTSCHLAND e.V.Bergen, Störtebekerstr.☎ 0 38 38/25 45 98, Di.

19.02.2013

Der Vorverkauf für den „Festspielfrühling Rügen 2013“ läuft nach Angaben der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern super.bis 24. März auf der Insel stattfindende Kulturevent mit 13 Konzerten und einem Begleitprogramm zum Komponisten Johannes Brahms sind laut Veranstalter bereits verkauft.

19.02.2013